MenüMenü
Logo

Spitzentrio für Vechta

Gleich drei Elite-Fohlen aus der Erfolgszucht von Dr. Carsten Haack aus Freiburg/Niedersachsen begeisterten auf der 7. Oldenburger Special Edition im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. So wie die Schwester des Vererbers Fame: Die schmucke Dressurdiva mit dem gewissen Etwas Folklore v. For Romance I - Quando-Quando - Hochadel wechselte auf der 7. Oldenburger Special Edition für 16.000 Euro ihren Besitzer. Makellos im Typ, bildschön und mit erstklassigen Bewegungen ausgestattet ist Folklore eine besondere Empfehlung für Zucht und Sport. Folklore ist Schwester der Auktionspreisspitze Fantastica sowie des gekörten Hengstes Fame. Mutter Quadrophonie ist Schwester der S-Dressur erfolgreichen Santana v. Scolari/Malin Wahlkamp-Nilsson, SWE. Die dritte Mutter Wintertraum ist Schwester des gekörten Walioso und des Weltcup-Dressur erfolgreichen Reveille v. Raphael/Kamila du Pont.

Dandy

Royaler Auftritt eines Dante Weltino-Sohnes. Modern und sportlich mit drei schwungvollen Grundgangarten wurde Dandy v. Dante Weltino - Ampere - Waldstar xx für 14.000 Euro nach Dänemark zugeschlagen. Vater Dante Weltino gehört zu Schwedens Elite, und glänzt bei den internationalen Championaten mit Top-Leistungen unter Therese Nilshagen. SWE. Mutter A Carlotta ist die Schwester der S-Dressur erfolgreichen Dohna v. Davignon I. Großmutter Westerland ist Schwester des gekörten Black Tie v. Baroncelli sowie des Intermediaire I-erfolgreichen Regalo/Dirk Herbst. Die dritte Mutter Regina ist ebenfalls die dritte Mutter von Friendscout (s. unten).

Friendscout

Hengst Friedrich der Große gab mit seinem königlichen Sohn Friendscout aus einer Stedinger-Regazzoni-Mutter sein Debüt im Vechtaer Auktionsring. Für 11.000 Euro wurde der junge Nachwuchssportler zugeschlagen. Sein Bruder Disney v. Dante Weltino ist gekört. Schwester Lady Charming v. Londontime glänzt in Österreich mit Siegen in M**-Dressuren/Verena Huber. Großmutter Rigoletta ist Schwester des gekörten Black Tie v. Baroncelli sowie des Intermediaire I-erfolgreichen Regalo/Dirk Herbst. Die dritte Mutter Regina ist Schwester des Vererbers Ragtime. Aus dem Stamm: Nachwuchs Grand Prix-Sieger Silberstern/Annabel Frenzen sowie Auheim’s Divine Etincelle/siegreich in der Jungen Reiter-Tour unter Felix Artner, AUT.

Foto oben: Folklore v. For Romance I. (gr. Feldhaus)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz