MenüMenü
Logo

Totilas Kinder überzeugen auf dem Schafhof Dressurfestival

Zudem konnten sich Danönchen OLD, Dante's Hit OLD und Vom Feinsten OLD über Siege freuen.

Cartoon, geb. 2014, v. Totilas a.d. Dosalla v. Don Frederico - Sandro Hit, Z.: SVS Sportvision Stables GmbH & Co.KG, Steinfeld, B.: Carol Hweijan Lee, glänzte mit Annika Korte in der Qualifikation zum Bundeschampionat, einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M, auf dem Bronzerang. Mit Vollbruder und Spitzenhengst Top Gear sowie Zolla, geb. 2012, v. Zonik, liefert Dosalla zwei in der schweren Klasse erfolgreiche Sportler.

Danönchen OLD, geb. 2007, v. Danone a.d. Elfira v. Rohdiamant, Z.: Xavier Marie, Petit Mars, Frankreich, B.: Gestüt Schafhof, Kronberg, und Liselott Marie Linsenhoff tanzten in einer Dressurprüfung der Klasse S* zum Sieg. Danönchen OLD begann seine Karriere auf der Elite-Fohlenauktion 2007 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Mutter Elfira paradierte 1999 im Brillantring der Oldenburger Elite-Stutenschau.

Dante's Hit OLD, geb. 2014, v. Dante Weltino a.d. Samantha v. Sandro Hit - Rohdiamant, Z.: Sam Duckworth, Großbritannien, B.: Hofgut Rosenau GmbH, führte unter Dorothee Schneider in der Qualifikation zum Bundeschampionat, einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M, die Ehrenrunde an.

Go First PS, geb. 2015, v. Governor a.d. La Fermosa v. Fürstenball - Rohdiamant - Feinbrand, Z. u. B.: Gestüt Lewitz, freute sich über Silber mit Isabel Freese in der Einlaufprüfung der fünfjährigen Dressurpferde, einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L, sowie in der Qualifikation zum Bundeschampionat. Der Hengst wurde 2017 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta gekört.

Lana del Rey, geb. 2011, v. L’Espoir a.d. Estina v. De Niro - Sion, Z.: Margrit Koring, Rastede, B.: Axel Weiß, und Jennifer Buda platzierten sich an vierter Stelle in einer Dressurprüfung der Klasse M**.

Lima, geb. 2014, v. Quatergold a.d. Lisette v. Kaiser Franz - Don Larino - Landadel - Furioso II, Z.: Theodor Johannsen, Tarp, B.: Miriam Gernhard, Oberursel, rangierte unter Miriam Gernhard in der Einlaufprüfung der sechsjährigen Dressurpferde, einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M, an fünfter Position.

Matchball OLD, geb. 2012, v. Millennium/Trak. a.d. Wenira v. De Niro - Westminster, Z.: Helga Lütje, Uplengen-Remels, B.: Johann Hinnemann und Thomas Voss, sicherte sich mit Stefanie Wolf den vierten Platz in einem St. Georg Special, der Qualifikation zur Finalqualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal, sowie Rang fünf in der Finalqualifikation. Matchball OLD rangierte bereits 2018 auf Rang vier im Finale der Sechsjährigen bei der WM der Jungen Dressurpferde in Ermelo.

Symphony OLD, geb. 2013, v. Sir Donnerhall I a.d. Finesse v. Fürst Heinrich - Filigran - Feiner Stern - Aktuell, Z.: Fritz Bethke, Mark Landin, B.: Mandy Zimmer, Luxemburg, und Mandy Zimmer wurden mit Bronze in einer Dressurprüfung der Klasse S* belohnt.

Tara, geb. 2015, v. Tomahawk a.d. Highlight v. Hotline - Rubinstein I - Alabaster, Z. u. B.: Dr. Maike Krause, Hameln, rangierte an sechster Stelle unter Annika Korte in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L. Tara glänze 2018 auf dem Rasteder Brillantring. Großmutter Rosenrot brachte Juan Matute Guimons Intermediaire I-erfolgreichen Romantico Ymas v. Belissimo M. Ur-Großmutter Arancha v. Alabaster lieferte den S-siegreichen Rothschild v. Rohdiamant unter Johannes Augustin und ist die Schwester des Intermediaire I-erfolgreichen Aspen Silver unter SylkeTietjen. Aus dem Mutterstamm kommt ebenfalls Grand Prix-Star Donnegal unter Jaye Cherry aus den USA.

Thiago GS, geb. 2013, v. Totilas a.d. Wahajama v. Warkant, Z.: Ann-Kathrin Linsenhoff und Klaus-Martin Rath, Kronberg, B.: Gestüt Schafhof, Kronberg, belegte den fünften Platz unter Matthias Alexander Rath in einer Dressurprüfung der Klasse S*. Mutter Wahajama war selbst erfolgreich in Weltcup-Dressuren unter Ann-Kathrin Linsenhoff.

Top Gear, geb. 2012, v. Totilas a.d. Dosalla v. Don Frederico - Sandro Hit, Z.: SVS Sportvision Stables GmbH & Co. KG, Steinfeld, B.: Paul Schockemöhle, Mühlen, beeindruckte mit Isabel Freese in einem St. Georg Special, der Qualifikation zur Finalqualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal, auf dem Bronzerang. Top Gear wurde 2014 in Vechta gekört.

True Love OLD, geb. 2012, v. Totilas a.d. Elfenschau v. Florencio I - De Niro - Goldstern, Z. u. B.: Ann-Kathrin Linsenhoff u. Klaus-M. Rath, Kronberg, und Matthias Alexander Rath gewannen Bronze in einer Dressurprüfung der Klasse M**. True Love OLD gewann 2015 die Ic-Prämie im Brillantring zu Rastede. Mutter Elfenschau wurde 2007 auf der Elite-Fohlenauktion im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta entdeckt.

Vom Feinsten OLD, geb. 2015, v. Vivaldi a.d. Samira v. Sandro Hit - Rockwell, Z.: Gestüt Lewitz, B.: TJB Horses, triumphierte unter Frederic Wandres in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L, der Qualifikation zum Bundeschampionat.


Foto: Thiago GS v. Totilas unter Matthias Alexander Rath. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz