MenüMenü
Logo

Emanuele Gaudiano triumphiert in Katar

Der Italiener Emanuele Gaudiano springt mit seinen Oldenburger Erfolgspferden Caspar und Chalou von einem Erfolg zum nächsten beim CSI***** in Al Rayyan in Katar.

Caspar, OS, geb. 2006, v. Caspar (Eurocommerce Berlin) a.d. Depardienne v. Padarco, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Ugo Pisani, Italien, und der Italiener Emanuele Gaudiano platzierten sich auf dem Bronzerang in einem 1,45 m-Springen und gewannen eine 1,55 m-Springprüfung. Mutter Depardienne stellte ebenfalls den international S-erfolgreichen Chapeau v. Chacco-Blue für Andreas Kreuzer und Kathrin Stolmeijer. Caspar stammt aus der Stutenfamilie der Alsterpalme v. Agram - Achselschwang - Agram, die u.a. die international erfolgreichen Hengste Qualdandro v. Quick Star unter Laura Klaphake und Embassy II v. Escudo I unter Hans Dieter Dreher hervorbrachte.

Chalou, OS, geb. 2009, v. Chacco-Blue a.d. Gremlina v. Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Equita Kft. Kiss Klaudia, Ungarn, und der Italiener Emanuele Gaudiano sprangen in einem S**-Springen auf den Bronzerang und triumphierten in einer 1,55 m-Springprüfung. Mutter Gremlina stellte ebenfalls die S-erfolgreichen Cabalou v. Cento für Jörg Möller und Chabadu v. Chacco-Blue für Markus Merschformann.

AMS Catch Me, OS, geb. 2008, v. Clinton I a.d. Bajou v. Balou du Rouet, Z.: Ansgar Holtgers, Löningen, B.: Abdullah Mohammed Al Marri, Vereinigte Arabische Emirate, und ihr Besitzer sicherten sich Silber in einer 1,45 m-Springprüfung. 

Ninyon, OS, geb. 2008, v. Nintender a.d. Grand Passion v. Careful - Grand Canyon, Z.: Gestüt Lewitz, B.: SVS Sportvision Stables GmbH & Co. KG, Steinfeld, und Janika Sprunger sprangen auf Rang vier in einer 1,55 m-Springprüfung sowie auf Rang sechs in einer 1,45 m-Springprüfung. Der gekörte Hengst feierte 2012 und 2013 den Titel des Landeschampions in Rastede. Großmutter Grand Pacific brachte u.a. die S-erfolgreichen Balyon v. Baloubet du Rouet unter Armin jun. Schäfer, Larry v. Landgold unter Jürgen Panzer, Catapult v. Carthago mit Caroline Müller im Sattel und Camoro Pacific v. Carthago unter Michael Eichler. Aus dieser Stutenfamilie entspringt u.a. der gekörte Hengst Cartogran v. Carthago sowie einige in der schweren Klasse siegreichen Springpferde. Ninyon führt Blutanschluss auf Contender.


Foto: Chalou v. Chacco-Blue triumphierte unter Emanuele Gaudiano. (Holcbecher)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz