MenüMenü
Logo

Dressurerfolge in Wellington, Göteborg und Vestfold

Auch im Viereck gab es Siege im US-Amerikanischen Wellington zu feiern sowie mehrere Platzierungen auf Silberrängen beim Weltcup-Turnier im schwedischen Göteborg und in Vestfold, Norwegen.

Bailarino, geb. 2008, v. Breitling W a.d. Schila v. De Niro - Akzent II, Z.: Deckstation Böckmann, Lastrup, B.: Four Winds Farm, USA, und der US-Amerikaner Steffen Peters triumphierten in einem Prix St. Georges sowie einer Intermediaire I beim CDI-W Global Dressage Festival im US-Amerikanischen Sonnenstaat Florida, in Wellington. Zudem sicherte sich das Paar Silber in einer Intermediaire I-Kür. Großmutter Schickeria stellte die gekörten Hengste Arbolito v. Aletto sowie Kristy Oatley’s Olympiapferd Quando Quando v. Quattro B.

Delaunay, geb. 2006, v. Dr. Doolittle a.d. Fara v. Feinbrand, Z.: Ulrich Brinkhus, Westerbakum, B.: Patrik Kittel & Carol und Andrew Oatley, Schweden, tanzte unter dem Schweden Patrik Kittel im Weltcup-Grand Prix sowie der abschließenden Kür in Göteborg zu Silber. Delaunay wurde als Fohlen auf der Herbst Elite-Auktion 2006 in Vechta entdeckt. Er stammt wie die gekörten Hengste Diamonit I und II v. Diamond Hit sowie Fackeltanz OLD v. Florencio I aus der berühmten Stutenfamilie der Fackila.

Dr. House 2, geb. 2005, v. Don Schufro a.d. Rinerfa JS v. Krack C, Z.: Simon Bauer, Ovelgönne, B.: Arlene Page, USA, siegte mit Arlene Page im Sattel in einem Grand Prix Special beim CDI-W in Wellington.

Laurencio, geb. 2007, v. Laurentio a.d. Pasadena v. Donnerhall - Pygmalion, Z.: Petra u. Hans-Christ. Grupe, Bad Zwischenahn, B.: Tina und Jaimy Irwin, Kanada, und die Kanadierin Tina Irwin siegten in einer Intermediaire I-Kür. Zudem glänzten sie in einem Prix St. Georges sowie einer Intermediaire I in Wellington auf dem Bronzerang. Großmutter Patina stellte u.a. den S-erfolgreichen Dream Boy v. Donnerhall für Annette Wallenborn.

Sir James, geb. 2005, v. Sir Donnerhall I a.d. Walburga v. Weltmeyer, Z.: Joachim Essink, Stockach, B.: Susanne Möller, Dänemark, freute sich unter der Dänin Susanne Möller Wallin über Silber in einem Prix St. Georges sowie einer Intermediaire I und einer Intermediaire I-Kür im norwegischen Vestfold.

Foto: Oldenburger sorgt für Begeisterung: Delaunay v. Dr. Doolittle tanzte unter dem Schweden Patrik Kittel zu Silber im Weltcup von Göteborg. (Lafrentz)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz