MenüMenü
Logo

Auktionsstar triumphiert in Wellington

Woche acht beim Winter Equestrian Festival in Wellington war ein voller Erfolg für unsere Springpferde. Der ehemalige Auktionik Curo führte in einer 1,45 m-Springprüfung unter der siebzehnjährigen Lucy Deslauriers die Ehrenrunde an.

Casiamo, geb. 2008, v. Casiro I a.d. Candida v. Corghano, Z.: Reinhard Häusler, Seesen, B.: Alexander Llc, USA, und Julie Welles triumphierten in einer 1,45 m-Springprüfung.

Chaco, OS, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Lolande v. Colander - Landadel, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Maidensway, USA, und Rodrigo Pessoa platzierten sich an vierter und achter Stelle in 1,40 m-Springprüfungen. Großmutter London stellte den international in Großen Preisen erfolgreichen Centadel v. Cento unter Bastian Freese und Florian Meyer zu Hartum sowie Quilando v. Quintender mit Chantal Regter im Sattel.

Curo, OS, geb. 2009, v. Cornado I a.d. Padelli v. Padarco, Z.: Sigrid Crome-Sperling, Lutter, B.: Mario Deslauriers, USA, gewann unter der US-Amerikanerin Lucy Deslauriers ein S**-Springen. Der Prämienhengst der OS-Körung 2011 paradierte 2013 auf der Herbst Elite-Auktion in Vechta. Curos Mutter Padelli war selbst siegreich im Parcours bis hin zur Klasse M unter Katharina Oestreich.

Donald, geb. 2009, v. Diarado a.d. Fleur v. Furioso II, Z.: Rainer Dünnebier, Bergen, B.: Live Oak Plantation Llc, USA, sicherte sich Platz vier im Eröffnungsspringen sowie Platz acht in einer 1,45 m-Springprüfung unter Chloe Reid.

Ludovica S, OS, geb. 2011, v. Ludwigs As a.d. Checkiolina v. Couleur-Rubin, Z.: Joachim Schmaering, Petershagen, B.: Claudia Villamil, Puerto Rico, gewannen Silber in einer Springprüfung für sechsjährige Springpferde unter Francisco Zamudio aus Argentinien. Mutter Checkiolina schenkte ebenfalls dem gekörten Hengst Samurai Fi v. Semper Fi das Leben.

Lumiere, geb. 2004, v. Clay a.d. Feodora v. For Pleasure - Sandro, Z.: Brigitte Zilling, Glandorf, B.: Peacook Ridge Llc, USA, freute sich unter Yasmin Rizvi über Bronze in einem 1,45 m-Springen. Mutter Feodora stellt mit Clay’s Fortuno v. Clay ein weiteres S-erfolgreiches Springpferd für Victoria Colvin.

Quincy, geb. 2007, v. Quidam de Revel a.d. Siona v. Zeus, Z.: Christina Schneider, Gemünden Herbelhausen, B.: Kessler Show Stables Llc, USA, und Teri Kessler freuten sich über Silber in einer 1,40 m-Springprüfung. Mutter Siona brachte ebenfalls die S-erfolgreichen For Luc v. For Pleasure unter Marion Feld sowie Anjessa v. Araconit unter Jörg Möller und Katharina Mahnel.

Toulago, OS, geb. 2005, v. Toulon a.d. Grand Clou v. Carthago Z, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Starlight Farm 1 Llc, USA, platzierte sich unter der US-Amerikanerin Adrienne Sternlicht in einer S***-Springprüfung an sechster Stelle. Mutter Grand Clou stellte den gekörten Quino du Ry v. Quidam de Revel. Toulago entspringt demselben Stutenstamm wie Markus Merschformanns international S-siegreiche Baloupetra v. Baloubet du Rouet sowie deren S-erfolgreiche Söhne Carinou v. Carinue unter Philipp Weishaupt und Ludger Beerbaum, Tailormade Chaloubet v. Chacco-Blue mit Sören Pedersen im Sattel und Comanche v. Coupe de Coeur unter Meredith Michaels-Beerbaum. Der gekörte und international unter Suus Kuyten und Florian Meyer zu Hartum erfolgreiche Billy King v. Baloubet du Rouet ist ein weiterer Vertreter dieses Erfolgsstammes.

Möchten auch Sie sich einen Springstar von morgen sichern, dann kommen Sie am Samstag, 1. April, zur Frühjahrs Elite-Auktion ins Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Hier gelangen Sie direkt zur vielversprechenden Elite-Kollektion.


Foto: Curo v. Cornado I mit seiner Reiterin Lucy Deslauriers und Fabian Kühl, Verkaufsleiter der Springpferde im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta.

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz