MenüMenü
Logo

Weltcup-Silber für Carriere in London

Die OS-Stute Carriere und Daniel Deußer begeisterten auf ihrem ersten gemeinsamen Turnier mit einem Triumph in der Weltspitze. Silber im Weltcup-Springen von London bedeuteten rund 25.000 Euro für das frisch gebackene Paar. 

Carriere, OS, geb. 2003, v. Catoki a.d. Catana v. Contango-Watzmann, Z.: Dr. Frauke Reichert, Reinbek, sorgte bei ihrem ersten Einsatz unter dem deutschen Weltcup-Finalsieger Daniel Deußer für Furore. Zuvor erfreute die Stute mit internationalen Erfolgen unter David Will, Lauren Tisbo und Petronella Andersson. Carriere ist eine Vollschwester zu Contanga, die unter André Thieme internationale Erfolge in Nationenpreisen und Großen Preisen feiert. Großmutter Welfenkrone v. Watzmann stellte die international unter dem Italiener Marcello Carrato erfolgreiche Rimini v. Ramiro's Match. Aus dem Stamm der Dorfglocke entspringt Lars Niebergs Olympiapferd Esprit v. Eiger I sowie die gekörten Hengste Spielberg v. Sunny-Boy, Cavalier v. Cardinal xx und Graf Fackel v. Graf Gotthard Z.

Foto: Carriere, hier noch unter dem Sattel von Lauren Tisbo, sorgt nun unter Daniel Deußer an der Weltspitze für Begeisterung. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz