MenüMenü
Logo

Oldenburger Springpferde glänzen zum Einstieg

Neben den Dressurpferden stellten auch die Oldenburger Springstars, darunter viele Vechtaer Auktioniken, zum Auftakt in Warendorf ihr Können unter Beweis. Der in Ungarn gezogene OS-Überflieger Qualytano v. Quality siegte unter Balazs Krucso in der Einlaufprüfung bei den fünfjährigen Springpferden. Oak Grove's Commander Bond gewann unter Harm Lahde die 2. Qualifikation der sechsjährigen Springpferde und Daddy’s Destiny führte die Ehrenrunde unter Katrin Eckermann in der 2. Qualifikation der siebenjährigen Springpferde an.

Aventador, OS, geb. 2013, v. Armitage a.d. Candy Girl v. Charming Boy - Couleur-Rubin, Z.: Erwin Risch, Menslage, B.: Stephanie Kötter-Gribbe, und Otto Vaske platzierten sich auf Rang elf in der 1. Qualifikation der sechsjährigen Springpferde, einer Springpferdeprüfung Klasse M*, sowie Rang vier in der 2. Qualifikation, einer Springpferdeprüfung Klasse M**.

Cabastakka PS, OS, geb. 2013, v. Cabachon a.d. Stakkora v. Stakkato - Carthago, Z. u. B.: Gestüt Lewitz, Mühlen, und Patrick Stühlmeyer belegten Rang zwölf in der 2. Qualifikation der sechsjährigen Springpferde.

Conchado, OS, geb. 2012, v. Conthargos a.d. Suchess v. Chacco-Blue - Sandro, Z. u. B.: Gestüt Lewitz, Mühlen, Kai Terhoeven-Urselmans platzierten sich auf Rang 14 in der 1. Qualifikation für siebenjährige Springpferde, einer Springprüfung Klasse S*.

Copin's Boy, OS, geb. 2013, v. Copin van de Broy a.d. Letizia v. Levisto - Kolibri, Z.: Stephan Remmel, Salzhemmendorf, B.: BG Tebbel, van Garrel, Weichert, platzierte sich an siebter Stelle in der 1. Qualifikation der sechsjährigen Springpferde sowie Platz zwei in der 2. Qualifikation, einer Springpferdeprüfung Klasse M**. Der Hengst wurde 2015 in Vechta gekört und paradierte anschließend auf dem Hengst-Markt.

Daddy’s Destiny, OS, geb. 2012, v. Comme il faut a.d. Double Action v. Acasino B - Acord, Z.: Lisa Frohberg, Wallenhorst, B.: Christian Glanemann, siegte mit Katrin Eckermann im Sattel in der 2. Qualifikation bei den Siebenjährigen, einer Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse S*. Mutter Double Action brachte ebenfalls den in S-Springen erfolgreichen Chaoli v. Colbert GTI für Charlotte Rotmann. 

Diaron OLD, geb. 2012, v. Diarado a.d Lenda-Cara v. Come On - Aldatus - Domino, Z.: Manuela Lachnit, Nienburg, B.: Paul Schockemöhle, Mühlen, platzierte sich unter Patrick Stühlmeyer auf dem Silberrang in der 1. Qualifikation für siebenjährige Springpferde, einer Springprüfung Klasse S*. In den vergangen beiden Jahren holte Diaron OLD bereits den Titel des Bundeschampions bei den fünf und sechsjährigen Springpferden. Aus dem Mutterstamm kommen ebenfalls die S-erfolgreichen Blue Balou v. Balou du Rouet geritten von Diarons Züchterin Manuela Lachnit, Campitello v. Concetto unter Alexander Hinz, Balous Day Date v. Balou du Rouet unter Molly Ashe-Cawley, Pentagon v. Padarco unter Katharina Werndl, Tiger Lily v. Balou du Rouet unter Jessica Springsteen, VDL Groep Miss Untouchable v. Chacco-Blue unter Leopold van Asten sowie Day Date v. Domino mit Beat Mändli im Sattel.

Diavoltan OLD, OS, geb. 2012, v. Diarado a.d. Weltana v. Acord II - Argentan - Weltmeister, Z.: Harm Oncken, Sande, B.: Gabriele E. Block, Rosengarten, und Jana Wargers platzierten sich auf Rang neun in der 1. Qualifikation für siebenjährige Springpferde und auf Rang zwei in der 2. Qualifikationsprüfung. Diavoltan OLD wurde von seiner Besitzerin auf der Frühjahrs Elite-Auktion 2016 in Vechta entdeckt. Mutter Weltana stellte ebenfalls die S-Springen erfolgreichen Vechtaer Auktioniken Let’s Dance v. Landor S unter Svante Johansson und den gekörten S-erfolgreichen Chalord v. Chalan unter Sergey Petrov. Aus dem Stamm des gekörten Diavoltan OLD stammen die Springpferde Quincy v. Quality unter Egbert Ostermann, Kolibri Classic v. Kolibri mit der Britin Chloe Aston im Sattel sowie Compagnon v. Converter unter Hans-Thorben Rüder.

Elli, geb. 2014, v. Eldorado van de Zeshoek a.d. Bakida v. Quidam's Rubin - Ladinos, Z. u. B.: Michael Eisberg, Rahden, platzierte sich unter Michael Eisberg auf Rang sechs in der 1. Qaulifikation der fünfjährigen Springpferde.

Kannalida M, OS, geb. 2013, v. Kannan a.d. Calido Girl v. Calido - Killer xx, Z. u. B.: Nadine Mertin, Langenfeld, und Jana Fink sicherten sich Rang drei in der 2. Qualifikation der sechsjährigen Springpferde, einer Springpferdeprüfnug Klasse M**.

Lumpi, OS, geb. 2013, v. Lord Agentinus a.d. Capilana v. Capilano - Calypso II, Z.: Hristo Kirov, Bulgarien, B.: Reiterhof Rhön / Otto Müller, Zeitlofs, und Richard Vogel sicherten sich Rang drei in der 1. Qualifikation der sechsjährigen Springpferde und auf Rang 14 in der 2. Qualifikation. Lumpi startete seine Karriere auf den Winter Mixed Sales 2018 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. 

Medarco PS, geb. 2014, v. Messenger a.d. Dugrannda Z v. Darco - Grannus, Z. u. B.: Gestüt Lewitz, Mühlen, und Manuel Prause, platzierten sich auf Platz elf in der 1. Qaulifikation der fünfjährigen Springpferde.

Messuletto PS, OS, geb. 2014, v. Messenger a.d. Cuba Libre Z v. Couletto - Baloubet du Rouet, Z. u. B.: Gestüt Lewitz, rangierte unter Patrick Stühlmeyer auf Platz drei in der 1. Qualifikation der fünfjährigen Springpferde.

My Moneypenny, OS, geb. 2013, v. Messenger, a.d. Dajana v. Converter - Classiker, Z.: Renate Bryza, Hagen, B.: Hof Kasselmann, Hagen a.T.W., platzierte sich unter Arne van Heel auf Rang fünf in der 2. Qualifikation der sechsjährigen Springpferde, einer Springpferdeprüfung Klasse M**.

Oak Grove's Commander Bond, OS, v. Comme il faut a.d. Tamara HB v. Lux - Amulet, Z. u. B.: Gestüt Eichenhain GmbH, Blender, siegte unter Harm Lahde in der 2. Qualifikation für sechsjährige Springpferde.

Qualytano, OS, geb. 2014, v. Qaulity a.d. Katana v. Caretano Z - Locato, Z. u. B.: Atilla Andirko, Ungarn, und Balazs Krucso siegten in der 1. Qualifikationsprüfung für fünfjährige Springpferde.

SIG De Numbo, OS, geb. 2013, v. Diarado's Boy a.d. Numbaya v. Numero Uno - Quattro B, Z.: Ludwig Huser, Hörtsel, B.: SIG International, und Felix Haßmann platzierten sich auf Rang acht in der 1. Qualifikation der sechsjährigen Springpferde sowie auf Platz sechs in der 2. Qualifikation, einer Springpferdeprüfung Klasse M**.

Südwind, OS, geb. 2013, v. Stolzenberg a.d. Claire v. Catoki - Cassini II, Z.: Christina Schneider, Gemünden, B.: Evelyn Beyer, platzierte sich unter Evely Beyer auf Rang neun in der 1. Qualifikation der sechsjährigen Springpferde. 

Vigakata, OS, geb. 2012, v. Vigo D'Arsouilles a.d. Stavari v. Stakkato - Calvaro, Z. u. B.: Gestüt Lewitz, Mühlen, und Patrick Stühlmeyer sicherten sich Rang elf in der in der 1. Qualifikation für siebenjährige Springpferde.


Foto: Qualytano v. Quality und Balazs Krucso (LL-Foto)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz