MenüMenü
Logo

Oldenburger Nachwuchspferde-Championat im Rheinland

Premiere im Rheinland: Das diesjährige Sommerturnier im rheinländischen Euskirchen steht ganz im Zeichen der Oldenburger Nachwuchspferde. Erstmals findet im Rahmen des Turniers das Oldenburger Jungpferde-Championat-West für drei bis fünfjährige Pferde statt.

Vom 9. bis 11. August veranstaltet der Reitverein St. Georg Euskirchen gemeinsam mit dem Oldenburger Pferdezuchtverband erstmals das Oldenburger Nachwuchspferde-Championat-West im rheinländischen Euskirchen. 

Die Schirmherrschaft dieses Jungpferde-Championats wird von Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, übernommen. Zudem stiftet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft einen Staatsehrenpreis in Form eine bronzenen Plakette für besondere züchterische Leistungen. 

Der Oldenburger Nachwuchspferde-Cup-West wird in Form einer Reitpferdeprüfung für drei und vierjährige Nachwuchspferde, einer Dressurpferdeprüfung Klasse A für vierjährige Pferde und einer Dressurpferdeprüfung Klasse L für fünfjährige Dressurpferde ausgerichtet.

Die vollstände Ausschreibung sowie die Teilnahmebedingungen für das Oldenburger Nachwuchspferde-Championat-West finden Sie bitte hier.

Nennschluss ist der 22. Juli.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Rolf Radzuweit unter Tel. 0171-5131745 oder per E-Mail an r-radzuweit@t-online.de.

Herr Radzuweit, wie sind Sie auf die Idee für das Oldenburger Nachwuchspferde-
Championat gekommen?
Rolf Radzuweit: „Seit über 40 Jahren verbinde ich Zucht und Sport miteinander. Ich habe in meiner Laufbahn schon zahlreiche internationale Turniere organisiert. Jetzt als Vorsitzender des Reitvereins Euskirchen möchte ich etwas bewegen und den regionalen Turniersport und die Oldenburger Zucht fördern. Ich denke, dass dieses Championat für die Reiter und Pferde eine gute Möglichkeit ist, vor dem Bundeschampionat Anfang September noch einmal einen letzten Test zu durchlaufen.

Was ist Ihr Ziel hinter dem Championat?
„Mein Ziel ist es, den Züchtern und Reitern aus der Region ein erstklassiges Event anzubieten. Gleichzeitig kann so der Zuchtfortschritt der Region begutachtet werden. Oft tauchen auf solchen Jungpferde-Championaten echte Juwelen auf, die sich als große Talente entpuppen. Zudem pflege ich seit Jahren eine enge Verbindung zum Oldenburger Verband und ich möchte die Oldenburger Zucht hier in der Region fördern.“

Worauf dürfen sich die Teilnehmer freuen?
„Wir legen ein großes Augenmerk auf die altersgerechte Vorstellung der Jungpferde. Hier haben Amateure und Berufsreiter dieselben Chancen. Das Nachwuchspferde-Championat dient der stetigen Optimierung der Oldenburger Pferdezucht in Hinblick auf Perspektiven, Vermarktung und Förderung in Westdeutschland. Die Sieger erhalten den Titel des Nachwuchschampions sowie eine Schärpe. Zudem dürfen sich die Teilnehmer auf den Championatstitel sowie auf hochwertige Geld- und Sachpreise freuen.

Foto: Nehmen Sie jetzt beim Oldenburger Nachwuchspferde-Championat-West im rheinländischen Euskirchen teil und sichern Sie sich den Titel des Oldenburger Nachwuchschampions.

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz