MenüMenü
Logo

Angebot für Springpferdezüchter: Freispringtrainings und -championate

Das Freispringen bietet eine gute Beurteilungsform für junge Springpferde. Wichtige Prüfungen wie die Körung oder die Stutenleistungsprüfung bedienen sich des Freispringens, um die Springanlage des Pferdes zu bewerten. Oldenburger Springpferdezüchter haben die Möglichkeit ihre jungen Springtalente in der Freispringschule in Vechta oder bei den Freispringtrainings in Lingen in dieser Disziplin zu schulen. Ein Freispringchampionat im sächsischen Penig bietet eine öffentliche Präsentation des Springpferdenachwuchses mit eventuellen Absatzchancen.

Freispringschule in Vechta

Bei der Freispring-Schule erklären Günter Söhnel und sein Team vom Oldenburger Pferde Zentrum Vechta, was Sie beim Freispringen beachten sollten und Profis geben Tipps, wie Sie das alltäglichen Training verbessern.

Die Termine im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta stehen fest. An den folgenden Tagen, von 11.00 bis 16.00 Uhr, können Züchter und Aufzüchter ihre Nachwuchspferde unter der fachkundigen Leitung von Günter Söhnel trainieren:

Mittwoch:   11. Februar

Mittwoch:   15. April

Mittwoch:   13. Mai

Informationen: Günter Söhnel: 04441-935575 oder soehnel.guenter@oldenburger-pferde-com 

Freispringtraining in Lingen

Der Zuchtbezirk Emsland/Grafschaft Bentheim veranstaltet ab Januar bis März jeweils am letzten Mittwoch des Monats ein kostenloses Freispringtraining in der Reithalle Bockmeyer, Unter den Eichen 14, 49809 Lingen. Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 18.00 Uhr. Mitglieder, die mit ihren Pferden an diesem Training teilnehmen wollen werden gebeten, sich vorab telefonisch bei Johann Brink, Tel. 05925/1884, anzumelden.

Freispringchampionat im sächsischen Penig

Das Freispringchampionat des Zuchtbezirkes Sachsen/Thüringen findet statt am Samstag, den 28.März, im Reitsportzentrum „An der Leuba“ (Fam. Lucas), An der Leuba 139a, 09322 Penig/OT Langenleuba-Oberhain. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr. Teilnehmen dürfen Pferde deren Besitzer Mitglied im Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes (OL) oder des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg – International (OS) sind. Es messen sich hier drei- und vierjährige Springpferde, unterteilt in ihre Jahrgänge. Als Richter konnte wieder der allseits geschätzte und renommierten Richter und Bewertungskommissar Jürgen Esch gewonnen werden.

Ein Großteil der angemeldeten Pferde steht erfahrungsgemäß auch zum Verkauf, so dass die Veranstaltung eine gute Vermarktungsplattform darstellt. Bitte melden Sie Ihre Pferde frühzeitig an. Alle angemeldeten Pferde werden in einem Katalog und im Internet veröffentlicht. Käuferpotential wird für diese Veranstaltung über verschiedene Medien gezielt beworben.

Nennschluss: 15.März

Teilnahmegebühr: 20,00 Euro (ZGM-Mitglieder erhalten 50 Prozent Rabatt) 

Anmeldung: bitte schriftlich an  Lutz Lucas, An der Leuba 139a, 09322 Penig oder per Fax  (037381-69801) oder per Mail lutz.lucas@asi-online.de mit folgenden Unterlagen: Kopie der Eigentumsurkunde,aktuellem Stockmaß, Anschrift und Telefonnr. des Ausstellers

Informationen: Lutz Lucas: Tel. 0172-9769234

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz