MenüMenü
Logo

Silber und Bronze bei den Deutschen Meisterschaften

Beim Balve Optimum freuten sich zwei Oldenburger Springpferde über Silber und Bronze in der Endabrechnung der Deutschen Meisterschaften.

Comcador OLD, OS, geb. 2015, v. Comme il faut a.d. Aypicarda v. Duke of Hearts xx - Picard, Z.: Karl-Heinz Auffarth, Ganderkesee, B.: Nikolaus Prinz von Croy, gewann unter Sandra Auffarth die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Damen.

Cote de Pablo, OS, geb. 2012, v. Chacco’s Son I a.d. Aida v. Argentinus - Quattro B, Z.: Bernhard Gerdes, Lindern, B.: Sportpferde René Tebbel GmbH, Emsbüren, begeisterte mit Justine Tebbel auf dem Silberrang bei den Deutschen Meisterschaften der Damen. Mutter Aida stellte ebenfalls den gekörten und S-erfolgreichen Landser v. Landor S für Annina Nordström.


Foto: Silbermedaillengewinner Cote de Pablo v. Chacco’s Son I und Justine Tebbel. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz