MenüMenü
Logo

Oldenburger ist Sieger des Deutschen U25 Springpokals

Im Sieg des Deutschen U25 Springpokals setzte sich der Oldenburger Nc Verso Red Wine mit Enno Klaphake durch. Auch drei weitere Oldenburger Top-Pferde konnten tolle Erfolge erzielen.

Botakara OLD, geb. 2012, v. Balou du Rouet a.d. Escada v. Espri - Grannus, Z.: Erich Stevens, Molbergen, B.: Anne Haase, Fischerhude, und Mario Stevens freuten sich über den vierten Platz in einer 1.45 m-Springprüfung. Botakara wurde 2015 bei der Elite-Stutenschau in Rastede mit der Ib-Prämie ausgezeichnet und gewann im folgenden Jahr den Titel der Oldenburger Landeschampionesse der vierjährigen Springpferde. Mutter Escada stellte ebenfalls den in S-Springen erfolgreichen Stakkato Special v. Stakkato Gold unter Otto und Henry Vaske sowie Charming’s Spezial v. Charming Boy, S-erfolgreich in den USA unter Allison Kroff.

Und auch der US-Amerikaner McLain Ward überzeugte mit seiner OS-Stute First Lady, OS, geb. 2013 v. Don Diarado a.d. Love Dream v. Lordanos - Landadel - Frühlingstraum, Z.: Benno und Anja Vahrmann, Meppen, B.: Robin Cleary Parsky, USA, auf Rang fünf in einem 1.50 m-Springen. Unter dem Namen Dia Light war die Stute hocherfolgreich mit Justine Tebbel in Youngster-Springen. Mutter Love Dream ist die Vollschwester des gekörten und 1.60 m-erfolgreichen Light On OLD/René Tebbel.

Hickstead White, OS, geb. 2012, v. Hickstead a.d. Queentina v. Coupe de Coeur - Quidam’s Rubin, Z. u. B.: Gestüt Sprehe GmbH, Löningen, und Jörne Sprehe platzierten sich an siebter Stelle in einem 1.50 m-Springen. Bereits im vergangenen Jahr konnte das Paar sein Können auf dem Platz in der Aachener Soers mit tollen vorderen Platzierungen unter Beweis stellen. Mutter Queentina war Reservesiegerstute auf dem Brillantring in Rastede 2011 und springt erfolgreich in der Weltspitze auf 1.60 m-Niveau mit Tobias Meyer.

Nc Verso Red Wine, OS, geb. 2012, v. Vigo D‘Arsouilles a.d. Dina Blue RK v. Mr. Blue - Sandro - Grannus, Z.: Malgorzata & Tomasz Siergiej, Polen, B.: Paul Schockemöhle, siegt mit Enno Klaphake im Finale des Deutschen U25 Springpokals. Ur-Großmutter Gigantin stellte beispielsweise den Spitzenvererber For Pleasure v. Furioso II für Marcus Ehning, u.a. Mannschafts-Olympiasieger in Sydney 2000.

 

Foto: Die Sieger des Deutschen U25 Springpokals Nc Verso Red Wine und Enno Klaphake. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz