MenüMenü
Logo

Chalou siegt in Doha

Beim CSI***** in Doha, Qatar, freute sich der Italiener Emanuele Gaudiano über seinen Sieg mit Chalou im Freitagshauptspringen. 

Chalou, OS, geb. 2009, v. Chacco-Blue a.d. Gremlina v. Baloubet du Rouet - Domino, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Equita Kft. Kiss Klaudia, Ungarn, führte unter dem Italiener Emanuele Gaudiano in einer 1.55 m-Springprüfung in Doha die Ehrenrunde an. Mutter Gremlina war unter dem Sportnamen Skylubet selbst erfolgreich in internationalen S-Springen unter Nicolas Pizarro und stellte weiterhin die S-erfolgreichen Cabalou v. Cento für Jörg Möller und Chabadu v. Chacco-Blue für Markus Merschformann. 

Foto: (c) Frieler

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz