MenüMenü
Logo

Goldenes Reitabzeichen für Max Paschertz

Im Rahmen des Agravis-Cups 2023 wurde Oldenburger Züchtersohn Max Paschertz das Goldene Reitabzeichen verliehen. Mit seinen beiden Oldenburger Spitzenpferden Captain Jack, geb. 2009, v. Clinton I a.d. Laluna v. Landor S – Absinth, Z.: Jens Wieting, Hatten, B.: Stevens Sportpferde GmbH, und Sem Semper, OS, geb. 2012, v. Semper Fi a.d. Queen v. Quattro B – Landadel, Z.: ZG Litmeyer-Hebbelmann, B.: Stevens Sportpferde GmbH, konnte er innerhalb von nur zwei Jahren zehn S-Siege verbuchen und erhielt somit die prestigeträchtige Auszeichnung. Trainer Mario Stevens lobt den Eifer und die Disziplin des jungen Springreiters, der sich von den Ponyspielen bis hin zu den Europameisterschaften hochgearbeitet hat. Wir gratulieren Max herzlichst zu diesem großartigen Erfolg und wünschen ihm für die weitere Karriere im Sattel alles Gute!

Foto: Max Paschertz auf seinem Oldenburger Spitzenpferd Sem Semper bedankt sich bei seinen Eltern Dr. Katharina Paschertz und Dr. Herbert Paschertz für die Unterstützung und Förderung. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz