MenüMenü
Logo

Neue Oldenburger Landeschampions gekürt

Die Oldenburger Reitpferdechampions sind gekürt. Bewegungsstake moderne drei- und vierjährige Nachwuchstalente begeisterten das Publikum im Schlosspark zu Rastede.

3-jährige Oldenburger Hengste, Championat

Gold: Vital Hit Caledonia, v. Vitalis a.d. Loretta Live v. Royal Dance - Ramino, Z.: Reay Campbell, Großbritannien, B.: Gestüt Schafhof, siegte unter Judit Sarda. Großmutter Loretta brachte drei gekörte Söhne: Sandro Hit, Diamond Hit und Royal Hit.

Silber: Big Bang, v. Benefit a.d. Katullka v. Fidertanz – Rubinstein I, Z.u.B.: Gestüt Woldsee GmbH. Bad Zwischenahn, sicherte sich mit Patrick Meyn im Sattel die Silbermedaille. Sein Bruder Aventador v. Ampere wurde 2016 in Vechta gekört. Big Bang entspringt dem renommierten Kateste-Stamm.

3-jährige Oldenburger, Championat Wallache & Stuten

Gold: Best Secret, v. Bonds a.d. Pik Sandrina v. Sandro Hit - Pik Bube I, Z.: Bernd Böckmann, Lastrup, B.: Hartmann GbR, mit Wibke Hartmann-Stommel. Best Secret startete seine Karriere auf der Elite-Fohlenauktion in Vechta.

Silber: Marbella, v. Foundation a.d. Mafalda v. Fürst Romancier - Lafitte, Z.: ZG Angelika und Rainer Ahlers, Hude, B.: Sebastian Ahlers, unter Veronika Steinhof. Marbella glänzte ebenfalls auf der Elite-Stutenschau 2022.

Bronze: Bodo’s Ballerina, v. Borsalino a.d. Olympia IV v. Florestan I - Landritter, Z.u.B.: Bodo Zumbruch, Wangerland, platzierte sich mit Hermann Burger auf dem Bronzerang. Mutter Olympia IV brachte bereits den gekörten Camino v. Clinton I.

4-jährige Oldenburger Hengste, Championat

Gold: Fabletic, v. Frascino a.d. Fahra-Diva v. Lauries Crusador xx - Dormello, Z.: ZG Christine und Frank Lange, Porta Westfalica, B.: Julia Voigtländer, siegte unter Lukas Fischer. Fabletic wurde auf der Sattelkörung in Vechta gekört. Er stammt aus dem renommierten Fackila-Stamm.

Silber: San Escobar, v. Secret a.d. Ikabana v. Don Larino - Corradino, Z.: Hartwig Müller, Wittmund, B.: Jessika Peschel, Dorsten, sicherte sich Silber unter Jessika Peschel. Aus dem direkten Stamm des Spitzendressurpferdes Exquis Escapado v. Ex Libris/Carl Hester, GBR.

Bronze: Figo Crystal, v. Fürstenball a.d. Weihe Glück v. Totilas - Don Schufro, Z.: Earl Cheval de Halliers, Frankreich, B.: Malja Korplvaara, unter Lisann Michelle Schmidt. Mutter Weihe Glück wurde auf der Elite-Fohlenauktion in Vechta entdeckt. Seine Großmutter ist Olympiasiegerin Weihegold OLD.

4-jährige Oldenburger, Championat Wallache & Stuten

Gold: Fleur Belle v. Fürst Romancier a.d. Danda Lou v. Don Larino - Wolkentanz, Z.: Beate Wedermann, Wangerland, B.: Evi Strasser, Kanada, siegte unter Anna Mitter. Ihr Bruder Ben Hur v. Bonifatius ist Intermediaire I-erfolgreich/Andreas Hubertus. Ihre Mutter ist Schwester von Don Frederic/Rodolpho Riskalla, BRA, und Diva Larina/Grand Prix mit Miriam Alber. Fleur Belle wurde auf der Vechtaer Auktion entdeckt.

Silber: Frontman, v. For Romance I a.d. Cantaletta v. Don Romantic - Rubinstein I, Z.: Otto Langemeyer, Visbek, B.: Maria Langemeyer, sicherte sich Silber unter Veronika Steinhof. Vater For Romance I war gefeierter Oldenburger Siegerhengst und ist erfolgreich in Grand Prix unter Therese Nilshagen, SWE.

Bronze: Summerglow, v. Secret a.d. Delicious Dea v. Dancier - Weltmeyer, Z.: Klaus Michaelis, Basdahl, B.: Gestüt Pramwaldhof GmbH, rangierte auf dem Bronzerang unter Sina Aringer. Summerglow wurde auf der Elite-Auktion in Vechta entdeckt.



Foto: Die Oldenburger Landeschampionesse Fleur Belle v. Fürst Romancier unter Anna Mitter und mit Besitzerin Evi Strasser. (LL-Foto)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz