MenüMenü
Logo

Jung mit seinen Oldenburgerinnen vorn

Neben den zwei Siegen von Balou Rubin R beim CSI** Opglabbeek, Belgien, feierten zudem Auktioniken Queeletta sowie die beiden OS-Vertreterinnen Chasandra und Edo Sandra unter Michael Jung Triumphe.

Balou Rubin R, OS, geb. 2007, v. Balou du Rouet a.d. Calimera v. Couleur-Rubin - Argentinus, Z.: Lothar Wanner, Wangen, B.: Werner Rütimann und Pius Schwizer, Schweiz, und der Schweizer Pius Schwizer siegten in einer S*-Springprüfung sowie einem S**-Springen und glänzten zudem auf dem Silberrang in einem S**-Springen.

Centina, OS, geb. 2003, v. Cento a.d. Argentina v. Argentinus, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Glen Nielsen, Dänemark, freute sich mit der Dänin Tina Lund in einer S*-Springprüfung auf dem Bronzerang. Centina stellte bereits in Anpaarung mit Chacco-Blue die S-erfolgreiche Chacentina unter Florian Meyer zu Hartum. Mutter Argentina ist eine Schwester des gekörten Acorath und war selbst siegreich in schweren Springen unter Otto Becker. Sie brachte ebenfalls die S-erfolgreichen Chatinus v. Chacco-Blue unter David Will und Timo Beck, Goldan v. Landgold mit Frederik Knorren im Sattel sowie Simba v. Toulon unter Beat Mändli, SUI.

Chasandra, OS, geb. 2010, v. Sandro Boy a.d. Chataga v. Chacco-Blue - Carthago - Grannus, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Nybor Pferde & Co.Kg, Borken, triumphierte unter Michael Jung in einem S*-Springen und wurde in einem weiteren Fünfte. 

Conchacco, geb. 2011, v. Conthargos a.d. Georgie Girl v. Chacco-Blue, Z. u. B.: Gestüt Lewitz, und Patrick Stühlmeyer sprangen auf den fünften Platz im Großen Preis, einer S*-Springprüfung.

Dialou Blue PS, OS, geb. 2013, v. Diarado’s Boy a.d. Golousa v. Chacco-Blue - Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Ds Studio Dariusz Slupczynski, Polen, rangierte mit dem Franzosen Kevin Staut in einem S*-Springen an sechster Stelle.

Diaron OLD, geb. 2012, v. Diarado a.d Lenda-Cara v. Come On - Aldatus - Domino, Z.: Manuela Lachnit, Nienburg, B.: Paul Schockemöhle Hengsthaltung GmbH, Mühlen, überzeugte unter Patrick Stühlmeyer in einer S*-Springprüfung und in einem S**-Springen mit Silber. Aus dem Mutterstamm kommen ebenfalls die S-erfolgreichen Blue Balou v. Balou du Rouet geritten von Diarons Züchterin Manuela Lachnit, Campitello v. Concetto unter Alexander Hinz, Balous Day Date v. Balou du Rouet unter Molly Ashe-Cawley, Pentagon v. Padarco unter Katharina Werndl, Tiger Lily v. Balou du Rouet unter Jessica Springsteen, VDL Groep Miss Untouchable v. Chacco-Blue unter Leopold van Asten sowie Day Date v. Domino mit Beat Mändli im Sattel. 

Edo Sandra, OS, geb. 2012, v. Eldorado van de Zeshoek a.d. Cariena Lady v. Sandro Boy - Caretano Z, Z.: Gestüt Lewitz, B: Heiner Ortmann Sportpferde, Zolling, und Michael Jung feierten den Sieg in einem S**-Springen.

Queeletta, geb. 2008, v. Quality a.d. Gran Lancarina v. Landor S - Cheenook - Akzent II, Z.: Claus Cornelius, Schwanewede, B.: S.C.E.A. Haras de Reux, Frankreich, führte mit dem Franzosen Julien Epaillard in einer S*-Springprüfung die Ehrenrunde an. Die Stute paradierte 2013 auf der Summer Mixed Sales in Vechta. Ihre Mutter Gran Lancarina begeistere 2004 mit der Ic-Prämie im Brillantring zu Rastede.

PB Stagenta, OS, geb. 2009, v. Stakkatol a.d. Sigenta v. Cento - Silvio I, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Paul Bücheler, Schweiz, begeisterte unter Pia Reich in einem S**-Springen auf dem Silberrang.

Foto: Edo Sandra v. Eldorado van de Zeshoek unter Michael Jung. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz