MenüMenü
Logo

Hengstvorbereitung

Der Oldenburger Verband hat gemeinsam mit dem Hannoveraner Verband einen wichtigen Beitrag zur Diskussion um die Vorbereitung von Junghengsten für die Herbstkörung geleistet. Zu einem Praxistermin wurden die für die Körorte Vechta und Verden sowie den Ausbildungsstall von Arndt Schwierking zuständigen Kreisveterinärämter eingeladen. Außerdem waren Vertreter der FN, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sowie des Tierschutzreferats des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachsen dabei.

Im Fokus der Diskussion standen die Haltung sowie Art der Vorbereitung der jungen Hengste. Arndt Schwierking zeigte den interessierten Teilnehmern Hengste an der Longe, der Weide und in der Führmaschine. Er erläuterte dabei, wie die Hengste in der Vorbereitungsphase behutsam aufgebaut werden, um sie dann schließlich auf der Hengstvorauswahl und der Körung präsentieren zu können.

Alle Beteiligten konnten so einen Eindruck über die Vorbereitungsphase auf die Körung gewinnen. Sowohl der Termin als solcher, als auch die Arbeit und der Umgang mit den jungen Hengsten wurden von allen Seiten positiv wahrgenommen und man wünscht sich dies als Einstieg in eine weiterführende Diskussion.

Diese Diskussion fortzusetzen und Sorge dafür zu tragen, dass die bei Arndt Schwierking gewonnenen Eindrücke zur Vorbereitung der jungen Hengste zum Standard werden, wird eine Aufgabe für die nähere Zukunft sein.

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz