MenüMenü
Logo

Bluetooth OLD und Famoso OLD glänzen in Aachen

Am Wochenende fand der krönende Abschluss des CHIO Aachen statt. Besonders beeindrucken konnten die beiden Oldenburger Sportpferde Bluetooth OLD mit Frederic Wandres und Famoso OLD unter Benjamin Werndl.

Wieder einmal konnten die Oldenburger Sportpferde ihr Talent demonstrieren. Frederic Wandres mit Bluetooth OLD, entschieden den CDI4* Grand Prix Special für sich. Famoso OLD tanzte mit Benjamin Werndl im CDIO5* Grand Prix Special und in der Kür auf Platz fünf und sechs.

Bliss, geb. 2012, v. Bordeaux a.d. La Perla v. Likoto xx - Rinaldo, Z.: Hubert Kasselman, Hagen, B.: Ashley Holzer und Diane Fellows, USA, und Ashley Holzer, USA, konnten sich in der Intermediaire I den sechsten Platz sichern. Mutter La Perla stellt zudem die Vollgeschwister und S-Dressur erfolgreichen Budhi und Beyond. Budhi und Nicole Wego-Engelmeyer ritten u.a. in einer Finalqualifikation zum Louisdor-Preis 2020 auf den vierten Platz.

Bluetooth OLD, geb. 2010, v. Bordeaux a.d. Lorena v. Riccione - Don Schufro - Ramino, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Hof Kasselmann, Hagen, und Frederic Wandres siegten im CDI4* Grand Prix Special. Bluetooth OLD war Final-Teilnehmer bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Ermelo/Niederlande im Jahr 2018. Mutter Lorena stellte ebenfalls den in Vechta gekörten Florenzo v. Fürst Romancier. Ur-Großmutter Loretta stellte die Vererber-Stars Diamond Hit, Royal Hit und Sandro Hit.

Famoso OLD, geb. 2009, v. Farewell III a.d. Donna Weltina v. Welt Hit II - Landadel - Furioso II, Z.: Lambertus Schnieder, Molbergen, B.: Flora Keller, Schweiz, glänzte mit Benjamin Werndl auf dem fünften Platz im CDIO5* Grand Prix Special. In der Kür durfte sich das Paar über einen sechsten Platz freuen. Famoso OLD wurde 2011 in Vechta gekört. Sein Bruder Schickerio v. Stedinger wurde ebenfalls in Vechta gekört.

Flora de Mariposa RS2 OLD, geb. 2012, v. Fürstenball a.d. Remember v. Rubin-Royal - Donnerschlag, Z.: Carsten Middendorf, Dinklage, B: RS2 Dressage Center de Horst, Niederlande, und der Niederländer Seth Boschman tanzten in einer Intermediaire I auf den vierten Platz. Flora de Mariposa OLD brillierte 2015 als Reservesiegerstute der Elite-Stutenschau in Rastede sowie als Vize-Bundeschampionesse der dreijährigen Stuten und Wallache.

Treffinger’s Superstition OLD, geb. 2013, v. Surprice a.d. Summerwine v. Hotline - Sandro Hit - Hohenstein, Z.: Carmen Freiesleben, Weingarten, B.: Stefan Treffinger, Oberderdingen, tanzte unter Moritz Treffinger auf den Bronzerang in der Einzelaufgabe der Jungen Reiter.

Foto: Famoso OLD v. Farewell III - Welt Hit II, und Benjamin Werndl freuen sich über ihre Leistung (Lafrentz).

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz