MenüMenü
Logo

Blue Hors Zepter siegt

Beim CDIO5* im niederländischen Rotterdam überzeugten die Oldenburger Tänzer in der Grand Prix Kür auf ganzer Linie: Gold für Blue Hors Zepter und Rang vier für Sir Donnerhall II OLD.

Sir Donnerhall II OLD, geb. 2006, v. Sandro Hit a.d. Contenance D v. Donnerhall - Feldherr - Grundyman xx, Z.: Maik Kanitzky, Herzberg, B.: Morgan Barbancon Mestre, Frankreich, piaffierte mit der Französin Morgan Barbancon auf den vierten Platz in der Grand Prix Kür. Sir Donnerhall II OLD wurde auf der Frühjahrs Elite-Auktion 2011 in Vechta als gefeierte Preisspitze nach Schweden zugeschlagen. 2008 paradierte der Hengst, dekoriert mit der Id-Prämie, auf der Oldenburger Körung. Sir Donnerhall II ist ein Vollbruder zu Stempelhengst Sir Donnerhall I.

Blue Hors Zepter, geb. 2008, v. Blue Hors Zack a.d. Who’s Sunlight v. Wolkentanz II - Silvio I - Freiherr - Aktuell, Z.: Bernhard Sieverding, Twistringen, B.: Gestüt Blue Hors, Dänemark, und der Schwede Patrik Kittel triumphierten mit über 80 Prozent in der Grand Prix Kür.

Foto: Blue Hors Zepter v. Blue Hors Zack strahlt unter Patrik Kittel. (Bronkhorst)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz