MenüMenü
Logo

Zehn Siege in Troisdorf

Beim CDI*** Troisdorf dominierten die Oldenburger Tänzer in nahezu allen Prüfungen. 

Avenida Romantica, geb. 2015, v. For Romance I a.d. Avenida Academi v. Dormello - Akzent II, Z.: Barbara Bettin-Schulze-Schleppinghoff, Lienen, B.: Meike von Stein, tanzte unter Laura von Stein in der Einlaufprüfung sowie dem Finale der sechsjährigen Dressurpferde auf den Bronzerang. Bruder Fifth Avenue v. Florencio glänzt mit Katharina Hau mit Erfolgen bis Grand Prix. 

Brad Pitt, geb. 2012, v. Bretton Woods a.d. Woman II v. Donnerschwee - Wolkenstein II, Z.: Albert Börjes, Varel, B.: Birgit Kanz, Fehl-Ritzhausen, und Marcel Kanz triumphierten in einer Intermediaire II sowie einem Grand Prix. Brad Pitt wurde auf der Herbst Elite-Auktion 2015 in Vechta entdeckt. 

Don Darwin, geb. 2003, v. Don Schufro a.d. Wanessa v. Warkant - Eiger I, Z.: Jennifer Lueders, USA, B.: Wulf Timpe, Essen, piaffierte mit Andrea Timpe in einem Grand Prix sowie einer Grand Prix Kür zum Sieg. Mutter Wanessa siegte 1991 unter Hans Heinrich Meyer zu Strohen auf dem Championat für Reitpferde in München. Neben Don Darwin stellt Wanessa den gekörten und in S-Dressuren unter Peter Koch siegreichen Davidor v. Davignon I sowie das Vechtaer Auktionspferd D-Day v. Diamond Hit, welches über die Frühjahrs Elite-Auktion 2007 nach Nordrhein-Westfalen versteigert wurde. 

F-Type OLD, geb. 2014, v. Franziskus a.d. Brauna v. Chico’s Boy - Argentinus, Z.: Georg Tebben, Cappeln, B.: Johanne Pauline von Danwitz, Tönisvorst, feierte unter Johanne Pauline von Danwitz in der Einlaufprüfung sowie dem Finale der siebenjährigen Dressurpferde den Sieg. F-Type OLD startete seine Karriere 2018 auf der Frühjahrs Elite-Auktion.  

Gallery, geb. 2015, v. Govenor a.d. Lasira v. Londonderry - Sandro Hit - Donnerhall - Pik Bube, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Hof Kasselmann, Hagen am Teutoburger Wald, und Andrea Timpe brillierten in der Einlaufprüfung sowie dem Finale der sechsjährigen Dressurpferde.

Johnny Depp, geb. 2012, v. Jazz a.d. Ohalla v. Sir Donnerhall I - Rohdiamant - Akzent II, Z.: Clemens-August Berding, Dinklage, B.: Stephanie Lotter, begeisterte mit Laura von Stein in einer Intermediaire I auf dem vierten Platz und an fünfter Stelle in einem Prix St. Georges. Mutter Ohalla ist die Schwester von Sanneke Rothenbergers Tripple U25-Europameister Deveraux OLD v. De Niro.  

Louis Fürst, geb. 2012, v. Louis de Funes a.d. Filina v. Fürst Heinrich - Freiherr Aluna - Gutenberg, Z.: Franz Josef Richardt, Rodeberg, B.: Jürgen van Damme, Siegburg, belegte unter Jürgen van Damme den vierten Platz in einer Intermediaire I sowie Rang fünf in einem Prix St. Georges. Der Braune wurde 2016 auf der Herbst Elite-Auktion in Vechta entdeckt.

Matchball OLD, geb. 2012, v. Millennium/Trak. a.d. Wenira v. De Niro - Westminster, Z.: Helga Lütje, Uplengen-Remels, B.: Johann Hinnemann und Thomas Voss, und Stefanie Wolf führten in einer Intermediaire A sowie Intermediaire B die Ehrenrunden an. 

Summerville, geb. 2010, v. Sancisco a.d. Dolores v. Grundsatz - Doron, Z.: Carsten Göbel, Söhrewald, B.: Cornelia Dyhr, Hamminkeln, glänzte mit Cornelia Dyhr in einer Intermediaire II  sowie einem Grand Prix auf dem Silberrang. Mutter Dolores brachte ebenfalls die S-Dressur erfolgreichen Fairbanks G v. Faustinus unter Sandy Henrici und Ronaldinho v. Ruiz Soler unter Lisa Prummenbaum. 

Zaid, geb. 2014, v. Zonik a.d. Sondra v. Sir Donnerhall I - Don Schufro, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Joseph Chu, Taiwan, platzierte sich unter Alina Röhricht im Finale an vierter Stelle sowie auf Platz fünf in der Einlaufprüfung der siebenjährigen Dressurpferde. Zaid ist der Bruder des Olympioniken Total U.S. v. Totilas unter Edward Gal. 

Foto: Matchball OLD v. Millennium/Trak. unter Stefanie Wolf. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz