MenüMenü
Logo

Springpferde siegen zum Auftakt

Auftakt nach Maß für die Oldenburger Springpferde beim Bundeschampionat. In der ersten Finalqualifikation des Tages siegten gleich zwei Oldenburger in einer Springpferdeprüfung der Klasse M* für Fünfjährige.

Springpferdeprüfung der Klasse M* für Fünfjährige

Abteilung 1 

Platz 1: Meganus PS, OS, v. Messenger a.d. Whizz Kid v. Carthago - Grannus, Z.u.B.: Gestüt Lewitz unter Patrick Stühlmeyer. Meganus PS ist der Bruder der 1.60 m-erfolgreichen Casquo Blue v. Chacco-Blue unter Douglas Lindelöw, SWE, Chataga v. Chacco-Blue unter Cassio Rivetti, BRA, H5 Chaganus v. Chacco-Blue für Eduardo Pereira De Menezes, BRA, sowie Chaccocartes und Chacco’s Kid PS, beide v. Chacco-Blue unter unter Marcel Wegfahrt. 

Abteilung 2

Platz 1: Chacoothargos PS OLD, OS, v. Chacoon Blue a.d. Conthina v. Conthargos - Armitage - Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, und Philip Rüping. Großmutter Aloubette war selbst 1.40 m-erfolgreich unter Florian Meyer zu Hartum. 

Platz 2: Beach Boy, OS, v. Baloubet du Rouet a.d. Centale Blue v. Centadel - Chacco-Blue - Chartago - Grannus, Z.u.B.: Gestüt Lewitz mit Patrick Stühlmeyer. Die Großmutter ist die Schwester von Meganus PS (s. oben).

Platz 3: Chaccoon’s Fly PS, OS, v. Chacoon Blue a.d. Sadonna v. Sir Shutterfly - Balou du Rouet - Grandeur, Z.u.B.: Gestüt Lewitz, unter Patrick Stühlmeyer.

Platz 6: Coblue PS OLD, OS, v. Cornet Colbert a.d. Chacelia v. Chacco-Blue - Silvio I - Landadel - Furioso II, Z.u.B.: Gestüt Lewitz, und Lennard Runge. Coblue PS OLD entspringt dem namhaften Kateste-Stamm wie der WM-Silbermedaillengewinner von 1978 Volturno v. Vollkorn xx unter Otto Ammermann. 

Platz 10: Viva Blue, OS, v. Vivant van de Heffinck a.d. Contez Blue v. Cortez - Chacco-Blue - Cento, Z.: Gestüt Lewitz, B.: BG Holger Bock und Frederic Tillmann, unter Frederic Tillmann. 

Platz 12: Dua Lipa M, OS, v. Dust Devil a.d. Bloesem v. Unaniem - Nimmerdor, Z.: Gudrun Morales de Los Rios, Chemnitz, B.: Luisa Sophie Merkentrup, unter ihrer Besitzerin. Die Stute paradierte 2020 im Brillantring der Elite-Stutenschau in Vechta.

Foto: Meganus PS v. Messenger siegte mit einer Wertnote von 9,2 unter Patrick Stühlmeyer. (LL-Foto)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz