MenüMenü
Logo

Soiree d’Amour OLD feiert Doppelsieg

In Ankum konnten Soiree d’Amour OLD und Kira Wulferding sowohl den Grand Prix als auch den Grand Prix Special für sich entscheiden.

Barolo M, geb. 2011, v. Bordeaux a.d. Solera v. Rohdiamant - Sion, Z.: Jürgen Middelbeck, Visbek, B: Anne Middelbeck-Hodes, Visbek, rangierte unter Philippa Hodes, in einer S*-Dressurprüfung für Amateure an sechster Stelle. Großmutter Elfensonne stellte den gekörten Dimanche Royal v. De Niro sowie die Grand Prix-siegreiche US-Championesse Elfenfeuer v. Florencio I unter Alice Tarjan. Ebenfalls stammt der Grand Prix-siegreiche Starvererber Depardieu v. De Niro aus diesem Stutenstamm. Barolo M paradierte 2014 auf der Herbst Elite-Auktion in Vechta.

Cafe’s Caletta, OS, geb. 2009, v. Cafe au Lait a.d. Calarona v. Calato, Z.: Hildegard Kuhlmann, Bramsche, B.: Hof Kasselmann, Hagen am Teutoburger Wald, gewann mit Bianca Kasselmann in einer Intermediaire II sowie einer S***-Dressurprüfung für elfjährige und ältere Pferde Silber. Cafe’s Caletta begeisterte 2015 auf der Winter Mixed Sales im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Mutter Calarona stellte ebenfalls in Anpaarung mit Cafe au lait den in S-Springen erfolgreichen Cafe’s cream unter Kai Gerloff.

Don Juan’s Duvetico, geb. 2012, v. Don Juan de Hus a.d. Distelqueen v. Davignon I - Arogno/Trak., Z.: Carmen Freiesleben, Weingarten, B.: Jennifer Reulen, Remchingen, und Joao Sarsfield Fialho aus Portugal landeten auf dem sechsten Platz in einer S***-Dressurprüfung für acht- bis zehnjährige Pferde.  

Fine Fellow - H, geb. 2011, v. Fürst Fugger a.d. Cora v. Epikur - Contender, Z.: Engelbert Böske, Goldenstedt, B.: Johannes Heinrichs, Heinsberg, piaffierte unter dem Portugiesen Antonio do Vale in einem Grand Prix Special auf den sechsten Rang.

Formidable, v. Fürst Romancier a.d. Winnipeg v. Wyoming - Grosso Z - Rheingold, Z.: Ullrich Kasselmann, Hagen a.T.W., B.: Andrea Rautenbach, Solingen, platzierte sich mit Fabienne Rautenbach in einer Prix St. Georges Kür an vierter Position.

Fürst Levantino OLD, geb. 2008, v. Fürst Romancier a.d. Levantina v. Sandro Hit - Landadel - Paradox II, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Wilhelm Sieverding jun., Cappeln, und Marlene Sieverding glänzten auf dem Silberrang in einer S*-Dressurprüfung für Amateure. Mutter Levantina stellte ebenfalls den gekörten Flash Hit v. Fürst Romancier. 

Nea’s Jacky O, geb. 2011, v. Johnson a.d. Nea’s Dolce Vita v. Donnerhall - Alabaster - Pik Bube - Furioso II, Z. u. B.: Pure Equestrian VOF, Belgien, sicherte sich den fünften Platz unter Thomas Schulze in einer Intermediaire I. Die Rappstute glänzte 2015 auf der Elite-Stutenschau in Rastede.

Only Follow Me FE, geb. 2014, v. Follow Me a.d. Hot Lady v.d. Heide v. Hotline - Latimer/Trak., Z.: Carl Louis Ferdinand, Montabaur, B.: Carl Louis und Paul Ferry Ferdinand, Montabaur, beeindruckte mit Helen Langehanenberg in einer S*-Dressur auf dem Silberrang.

Paola, geb. 2009, v. Lord Loxley I a.d. Felicitas v. Friedensfürst/Trak. - Donnerhall - Feiner Stern, Z.: ZG Budeus-Wiegert und Wiegert, Groß Nemerow, B.: Anja Schrader, und Alina Schrader wurden mit Bronze in einer S***-Dressurprüfung für elfjährige und ältere Pferde sowie Platz fünf in einer Intermediaire II belohnt. Mutter Felicitas brachte zudem den zehntplatzierten bei den Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde in Verden im Jahr 2014 Begijnhoeve S Seymour v. San Amour I. Der Prämienhengst Donnerstern ist Vollbruder zur Großmutter Dorina.

Quickborn, geb. 2014, v. Quateron a.d. Hellena v. Rubin-Royal - Florestan I - Donnerhall, Z. u. B.: ZG Aloys und Christian Hinxlage, Garrel, wurde unter Thomas Schulze Vierter in einer S*-Dressur und Sechster in einer Intermediaire I.

Soiree d’Amour OLD, geb. 2009, v. San Amour I a.d. Lara Croft/Trak. v. Latimer - Banditentraum, Z.: Maren Bergen, Wagenfeld, B.: Birgit Kalvelage, Bremen, führte mit Kira Wulferding die Ehrenrunden in einem Grand Prix sowie Grand Prix Special an. Soiree d'Amour OLD feierte 2012 den Titel der Bundeschampionesse der dreijährigen Stuten und Wallache. Ihre Vollschwester Soiree de Saumur gewann die Bronzemedaille des Bundeschampionats der fünfjährigen Dressurpferde unter Ann-Kristin Dornbracht.

Harmony’s Spotify, geb. 2014, v. Sezuan a.d. Hirtenlied v. Hotline - Florestan I, Z.: ZG U. Böddeker und V. Seitz, Brakel-Auenhausen, B.: Harmony Amateur Sports Foundation, und Michael Klimke wurden mit Bronze in einer S*-Dressur dekoriert. Spotify wurde 2017 gekört. 

Stardust, geb. 2011, v. Sir Donnerhall II a.d. Emely v. Escudo I - Calypso II, Z.: Henning Schulze, Tiddische, B.: Silke Collin, Düsseldorf, tanzte unter Luca Sophia Collin zu Bronze in einer Intermediaire I sowie auf Rang sechs in einer S*-Dressur.

Sülberg, geb. 2008, v. Spielberg a.d. Donata v. Donnerhall - Pik Bube, Z.: Dr. Klaus A. Behrens, Muggensturm, B.: Dieter Grunwald, Bad Essen, freute sich mit Nane Grunwald über Bronze in einem Prix St. Georges und Platz fünf in einer S*-Dressurprüfung für Amateure. Sülberg begeisterte 2011 auf der Herbst Elite-Auktion in Vechta.

Harmony’s V-Plus, geb. 2014, v. Vivaldi a.d. Farah v. Fürst Romancier - Sandro Hit - Landadel - Furioso II - Gotthard, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Harmony Sporthorses, und die Britin Susan Pape belegten den vierten Rang in einer S*-Dressur.

Foto: Soiree d’Amour OLD v. San Amour I unter Kira Wulferding. (LL-Foto)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz