MenüMenü
Logo

Sisters Act MT OLD sichert sich Finalticket

Beim CSI**/CDI**** Oldenburg sicherten sich Sisters Act MT OLD und Dorothee Schneider das begehrte Ticket für das Finale des Louisdor Preises.

Dressur:

Damiro, geb. 2013, v. De Niro a.d. Samira v. Sandro Hit - Rockwell - Landino, Z.: Ulrich Kasselmann, Hagen am Teutoburger Wald, B.: Elisabeth von Wulffen, glänzte unter Elisabeth von Wulffen in zwei Dressurprüfungen der Klasse S* für Junioren und Junge Reiter auf dem Silberrang. Mutter und Bundeschampionesse der sechsjährigen Dressurpferde Samira ist selbst in Dressurprüfungen der schweren Klasse erfolgreich gewesen unter Stefanie Kerner und brachte bereits zwei gekörte Hengste, darunter For Emotion v. Foundation.

Don Darwin, geb. 2003, v. Don Schufro a.d. Wanessa v. Warkant - Eiger I, Z.: Jennifer Lueders, USA, B.: Wulf Timpe, Essen, und Andrea Timpe piaffierten in einem Grand Prix sowie Grand Prix Special zu Bronze. Mutter Wanessa siegte 1991 unter Hans Heinrich Meyer zu Strohen auf dem Championat für Reitpferde in München. Neben Don Darwin stellt Wanessa den gekörten und in S-Dressuren unter Peter Koch siegreichen Davidor v. Davignon I sowie das Vechtaer Auktionspferd D-Day v. Diamond Hit, welches über die Frühjahrs Elite-Auktion 2007 nach Nordrhein-Westfalen versteigert wurde. 

Echt Stark, geb. 2011, v. Royal Highness a.d. Enrica v. Fielmann - Sandro Hit - Espri, Z.: Zuchthof Bauer, Emmerthal, B.: Katharina Roth, führte mit Stella Charlott Roth in einer Dressurprüfung der Klasse S* die Ehrenrunde an.

Florine OLD, geb. 2012, v. Foundation a.d. Lola v. Lauries Crusador xx - Grand Cru, Z.: Klaus Gustenberg, Osnabrück, B.: Kirsten Grawunder, wurde unter Bianca Nowag mit Bronze in einer Intermediaire II, der Qualifikation zum Louisdor Preis, dekoriert.

Friend of mine, geb. 2008, v. For Compliment a.d. Riverside v. Rubinstein I, Z. u. B.: Klaus Horstmann, Ganderkesee,und Rebecca Horstmann überzeugten auf dem Bronzerang in einer Intermediaire II und auf Platz vier in einer Dressurprüfung der Klasse S*** im Rahmen der U25-Tour. Mutter Riverside war selbst in Dressurprüfungen der Klasse S platziert. 

Mist of Titanium, geb. 2012, v. Millennium a.d. Riverbank Diamonita v. Diamonit I - Come Back II, Z.: Riverbank Horses, Finnland, B.: Gert Saborowski, Stade, tanzte mit der Finnin Emma Kanerva in einer Intermediaire II, der Qualifikation zum Louisdor Preis, zu Silber.

Morricone, geb. 2012, v. Millennium/Trak. a.d. Hartima v. Rubin-Royal - De Niro, Z.: Heinrich Vahle, Friesoythe, B.: Gestüt Bonhomme GmbH & Co., Werder, wurde Vierter unter Lena Waldmann in einer Intermediaire II, der Qualifikation zum Louisdor Preis. Im Jahre 2015 wurde der Oldenburger Siegerhengst Morricone, der zum Dressursieger des 30-Tage-Tests in Adelheidsdorf avancierte, als Hauptprämiensieger im Dressursektor gefeiert. Seine Vollbrüder Morricone II und III wurden ebenfalls in Vechta gekört. Am Wochenende wurde Montblanc, geb. 2016, v. Morricone I a.d. Estelle v. Sandro Hit - Feiner Stern, Z. u. B. Günter Lüschen, Wardenburg, im Rahmen der 94. Elite-Auktion für 72.000 Euro in die Schweiz zugeschlagen.

Quickborn, geb. 2014, v. Quateron a.d. Hellena v. Rubin-Royal - Florestan I - Donnerhall, Z. u. B.: ZG Aloys und Christian Hinxlage, Garrel, und Thomas Schulze freuten sich in einer Dressurprüfung der Klasse S* über Silber.

Sisters Act MT OLD, geb. 2012, v. Sandro Hit a.d. Prima Nera v. Royal Diamond - Donnerhall, Z.: Silke Pelzer, Beelitz, B.: Elisabeth Max-Theurer, Österreich, triumphierte mit Dorothee Schneider in einer Intermediaire II, der Qualifikation zum Louisdor Preis. Die Bundeschampionesse der vierjährigen Stuten und Wallache entspringt dem Stutenstamm der Heimat, dem u.a. die gekörten Vererber Don Graphit und der S-erfolgreiche Don Gregory v. Donnerhall abstammen.

Weihestolz, geb. 2009, v. Fidertanz a.d. Weihevoll v. Sandro Hit - Figaro, Z.: Dr. Jobst Hartmann, Hodorf, B: Elisa Braune, Wiefelstede, rangierte unter Richard Hannöver an vierter Stelle in einer Dressurprüfung der Klasse S*. Auf der Frühjahrs Elite-Auktion 2013 erkannte Alexander Flath die Qualität dieser Stute und ersteigerte die edle Dame. Weihestolz ist eine Schwester zu Multichampionesse Weihegold OLD v. Don Schufro, die 2008 als Siegerstute in Rastede glänzte. Ein weiterer prominenter Bruder der Weihestolz ist das Auktions-Spitzenfohlen Total Recall v. Totilas, welches über die Herbst Elite-Auktion für 200.000 Euro in einen renommierten Dressurstall wechselte. Weihestolz stammt aus der berühmten Stutenfamilie der Weissena. 

Springen:

Balou’s Erbin, geb. 2009, v. Be Bravo a.d. Casablanca v. Consul - Landlord - Lord, Z.: Norbert Köpke, Stolzenhagen, B.: Sonja Jüngel, Kamenz, und Marvin Jüngel jubelten über Bronze in einer S*-Springprüfung. 

Bankimoon, OS, geb. 2009, v. Burberry a.d. Con Girl v. Con Capitol - Renoir I - Beach Boy, Z. u. B.: Gestüt Sprehe GmbH, Lastrup, erfreute mit Daniela Theelen auf dem Bronzerang im Großen Preis, einem S**-Springen. Bankimoon wurde 2011 in Vechta gekört.

Cindy R, OS, geb. 2012, v. Clarimo a.d. Quinta v. Quidam de Revel - Argentinus, Z.: Dietmar Rohling, Haren, B.: Bernd Schulze-Topphoff, landete unter Marie Schulze-Topphoff im Großen Preis, einem S**-Springen, an fünfter Position. Ihre Geschwister Cornet Olensky R, v. Cornet Obolensky, und Clim Bim, v. Cassus, sind in schweren Springen platziert.

Luna Lovegood, OS, geb. 2014, v. Lord Pezi Junior a.d. Christina v. Cordalme Z - Grannus, Z. u. B.: Böckmann Pferde GmbH, Lastrup, und Lars Volmer wurden in einem S*-Springen für siebenjährige Springpferde mit Silber belohnt. Ihre Schwestern Lieschen v. Lord Pezi, und La Bostella v. Lazio, sind in schweren Springen erfolgreich. Großmutter Hagranja stellt die gekörten und in schweren Springen siegreichen Tailormade Confidence v. Cordalme Z, sowie Landettico v. Landadel, und den S-platzierten Lamborghini v. Lazio.

Orlanda, geb. 2011, v. Orlando a.d. Comtessa v. Come On - Contender - Alme - Ramiro, Z.: Jürgen Kurz, Frielendorf, B.: K&K Horseconcept GmbH, Halver, flog mit Pia Sieborsky in einer S*-Springprüfung zum Sieg. 

Foto: Sisters Act MT OLD v. Sandro Hit unter Dorothee Schneider. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz