MenüMenü
Logo

Sintano van Hof Olympia überzeugt in Belgien

Beim CDI*** in Belgien nahm es der Oldenburger Sandro Hit-Sohn mit der niederländischen Dressurelite auf und präsentierte sich richtig gut.

Sintano van Hof Olympia, geb. 2010, v. Sandro Hit a.d. P.Siltana van Hof Olympia v. Silvano - Calypso III - Latano - Carneval, Z.: Hof Olympia, Niederlande, B.: Gareth Hughes und Judy Firmston Williams, Großbritannien, zeigte sich beim CDI*** im belgischen Opglabbeek in toller Form. Im Grand Prix erreichte der elfjährige Braune mit dem Briten Gareth Hughes im Sattel über 74 Prozent und landete auf dem fünften Platz. Im Grand Prix Special reichte es für das Paar sogar für den dritten Platz. Bereits 2019 gewann Sintano mit Gareth Hughes eindrucksvoll die Intermediaire I bei den britischen Dressurmeisterschaften in Stoneleigh. Und schon damals war sein Reiter überzeugt, dass Sintano van Hof Olympia es einmal in den Grand Prix-Sport schaffen würde: "Heute fühlte er sich hier im Viereck an wie ein Grand Prix-Pferd. Er hat ganz viel Talent, aber braucht nur noch etwas Geduld. Ich freue mich sehr für seine Besitzerin Judy, die ihn als Sechsjährigen gekauft hat, wir sind so begeistert von ihm. Der Grand Prix wird ihm sehr gut liegen, aber jetzt geht es erst einmal darum, Vertrauen, Stärke und Sicherheit aufzubauen." Mutter P.Siltana van Hof Olympia brachte auch den gekörten Hengst Santano v. Sandro Hit.


Foto: Sintano van Hof Olympia ließ Gareth Hughes bei starker Konkurrenz richtig gut aussehen. (Bronkhorst)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz