MenüMenü
Logo

Körung & Auswahl: Der neue Ablauf

Die Herbstzeit hat begonnen, also stehen auch die spannenden Tage der Hengstvorauswahlen und -körungen bevor. 

Die Auswahltermine für den Springpferdezuchtverband Oldenburg-International (OS) finden vom 5. bis 7. Oktober statt. Die Termine für den Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes (OL) sind am 8. und 9. sowie am 11.Oktober. 

Bei der Hengstvorauswahl werden die springbetonten OS-Hengste zunächst im Freispringen präsentiert. Anschließend folgt die Pflastermusterung sowie der abschließende Schrittring mit Verkündigung der Zulassung zur Körung. Die dressurbetonten Hengste beginnen mit dem Freilaufen. Anschließend folgt die Pflastermusterung sowie der abschließende Schrittring mit der Verkündigung der Zulassung zur Körung. 

Folgender Ablauf wird bei den kommenden Oldenburger Hengst-Tagen vom 18. bis 20. November umgesetzt:

Für die springbetonten OS-Hengste beginnt die Beurteilung auf der Dreiecksbahn. Anschließend erfolgt das Freispringen. Der Schrittring schließt die Präsentation der Hengste ab.

Für die dressurbetonten Hengste beginnt die Beurteilung ebenfalls auf der Dreiecksbahn. Anschließend werden sie beim Longieren und im Freilaufen präsentiert, bevor es auf den Schrittring geht.

Infos zu Tickets für die Oldenburger Hengst-Tage finden Sie aufgrund der amtlichen Regelungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus kurzfristig vor der Veranstaltung auf www.oldenburger-pferde.com.

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz