MenüMenü
Logo

Cleiner Onkel T gewinnt finale Kür

Die Oldenburger Voltigiergruppe vom Landesverband Weser-Ems wurde in Timmel Deutscher Jugendmeister im Voltigieren.

Die Mannschaft um Trainer und Longenführer Sven Henze wurde in Timmel mit ihrem Pferd Cleiner Onkel T, geb. 2010 v. Corlensky G a.d. Fantaska v. Azarro - Grannus - Furisto, Z.: Gerold Tönjes, Ganderkesee, B.: Sven Henze und Imke zur Brügge, Oldenburg, zu den neuen Deutschen Meistern gekürt. Es war die erste Medaille für eine Mannschaft aus dem Landesverband Weser-Ems bei einer Deutschen Meisterschaft. Zu dem sensationellen Erfolg beigetragen haben Lily Warren und Arne Heers. Anfang August hatten die beiden Bundeskader-Voltigierer bei der Weltmeisterschaft im französischen Le Mans die Goldmedaille im Pas-de-Deux gewonnen. Cleiner Onkel T war bereits erfolgreich im Springen bis Klasse M* unter dem Sohn des Züchters, Torsten Tönjes.

Foto: Champion Cleiner Onkel T v. Corlensky G. (Kaiser)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz