MenüMenü
Logo

Bon Coeur-Sohn siegt zum Auftakt

In der Dressurpferdeprüfung Kl. A – Preis des Kuntershof - Pferdezucht Sanktjohanser, Löningen, Ausbildungsförderung gestiftet von Wilfried Fleming, Löningen, Pferdeklinik Mühlen, Mühlen & Schockemöhle Pferdehaltung GmbH, Mühlen – siegte der fünfjährige Bon Avenir, geb. 2016, v. Bon Coeur a.d. Ricarda v. Riccione - Weltmeyer, Z.u.B.: Alina Mutti, Osnabrück, unter Sabrina Geßmann.

Der Bon Coeur-Sohn triumphierte mit einer Gesamtnote von 8,9. Im Trab, Schritt, in der Durchlässigkeit sowie im Gesamteindruck erhielt er eine Wertnote von 9,0. „Bon Avenir ist einfach ein geniales Pferd, das einfach keine Schwächen hat und dazu noch mit einer unheimlichen Rittigkeit ausgestattet ist, wie ich es selten erlebt habe. Heute war seine Turnierpremiere und ich war mir nicht sicher wie er reagieren würde, aber er hat mir vertraut und war voll bei mir – es hat einfach nur Spaß gemacht“, schwärmt eine glückliche Sabrina Geßmann. Bon Avenir entspringt demselben Stamm wie der Intermediaire II-erfolgreiche Wachtelkönig v. Wolkenstein II unter Matthias Bouten und Duprie v. Don Frederico, Grand Prix-siegreich unter Stefanie Wittmann.

Foto: Die Sieger Bon Avenir v. Bon Coeur unter Sabrina Geßmann. (Foto Rüchel)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz