MenüMenü
Logo

Weltcup-Sieg für Fidertraum

Beim Weltcup-Dressur-Turnier im tschechischen Brno feierten Fidertraum und Florian Bacher  einen Triumph in der Weltcup-Kür. Saint Tropez OLD und Katharina Haas freuten sich in dieser Prüfung zudem über den sechsten Rang.

Aachen, geb. 2011, v. Ampere a.d. Frigga v. Sunny-Boy - Argentinus - Vollkorn xx, Z.: Barbara Möller-Ott, Brettdorf, B.: Alisa Glinka, Russland, und Alisa Glinka glänzten auf dem Bronzerang in einer Intermediaire I sowie an vierter Stelle in einem Prix St. Georges und einer Intermediaire I-Kür.

Di Magic OLD, geb. 2007, v. Dimaggio a.d. Farodie v. Rohdiamant, Z.: Christian Niemann, Halen, B.: Kaspar Frauenschuh, Österreich, erfreute unter der Österreicherin Marie-Paule Frauenschuh im Einzelwettbewerb sowie der Kür bei den Junioren auf dem fünften Platz. 2010 wurde der Hengst in Vechta gekört. Di Magic OLD wechselte als Auktionsspitze der Herbst Elite-Auktion im Folgejahr in die fördernden Hände von Bernadette Brune. 2012 erreichte der lackschwarze Hengst unter der Französin Alizee Froment Platz neun im Finale der Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Verden. Im kleinen Finale siegte das Paar. Di Magic OLDs Bruder De Luxe v. Don Gregory ist unter Arnd Erben in S-Dressuren erfolgreich. Mutter Farodie paradierte 2002 als Reservesiegerin des Rasteder Brillantringes. Di Magic OLD stammt aus der Stutenfamilie der Elektia. Dies ist gleichzeitig der Mutterstamm der Stempelhengste Rohdiamant, Royal Diamond und Rosario v. Rubinstein.

Fidertraum, geb. 2009, v. Fidertanz a.d. No Time v. Rubinstein I - Pik Kaiser, Z.: Claus Fenske, Wardenburg, B.: Verena Bacher, Österreich, führte mit dem Österreicher Florian Bacher in einem Grand Prix sowie der Weltcup-Kür die Ehrenrunden an. Fidertraum begeisterte 2013 auf der Frühjahrs Elite-Auktion in Vechta. Mutter No Time stellte die S-erfolgreichen Dressurpferde CM’s Diabolito v. Dimaggio unter Carina Hummer und Wüstensohn-Sahib v. Wolkentanz II unter Marion Wiebusch. No Time‘s Tochter Noble Affair brachte die S-erfolgreiche London Affere v. Londonderry unter Johannes Lieb sowie Frankreichs Championatspferd Noble Dream v. Caprimond/Trak. mit Marc Boblet im Sattel.

Auheim’s Riano, geb. 2009, v. Rock Forever I, a.d. Wolke v. Weltmeyer - Ludendorff, Z.: Johannes Westendarp, Wallenhorst, B.: Mag. Di Aegyd Pengg, Österreich, und die Österreicherin Stephanie Dearing gewannen Gold in einem Prix St. Georges, Silber in einer Intermediaire I-Kür und behaupteten Rang vier in einer Intermediaire I. Auheim’s Riano wurde 2011 auf dem Hengstmarkt in Vechta entdeckt. Seine Schwester ist die Siegerstute von 2015 Fiesta Danza OLD v. Fürstenball.

Rock for Hit, geb. 2007, v. Rock Forever a.d. Manjana v. Sandro Hit - Mephistopheles, Z.: Angela vom Hofe-Rogge, Wuppertal, B.: Jiri Charvat, Tschechische Republik, rangierte unter Julie Sekaninova aus Tschechien im Teamtest der Junioren auf dem vierten Platz. Rock for Hit begeisterte als Preisspitze auf der Herbst Elite-Auktion 2010.

Saint Tropez OLD, geb. 2003, v. Sandro Hit a.d. Marilen v. Feinbrand, Z.: Peter Reimann, Teschendorf, B.: Katharina Haas, Österreich, sicherte sich mit der Österreicherin Katharina Haas in der Weltcup-Kür den sechsten Rang. Saint Tropez wurde als Fohlen auf der Summer Mixed Sales in Vechta entdeckt.

Si Belle, geb. 2009, v. Sir Donnerhall I a.d. Elfentraum v. Alabaster - Beach Boy - Weltmeister, Z.: Paul Zerhusen, Steinfeld, B.: Druzstvo Balunky, Slowakei, und Zoya Ledecka aus der Slowakei freuten sich im Teamtest über Silber, Bronze in der Kür sowie Platz vier im Einzel der Junioren.

Sinclair Jason, geb. 2008, v. San Amour a.d. Sarancha v. Lord Sinclair - Sandro, Z.: Jason Davis, Großbritannien, B.: Petra Lisec, Österreich, tanzte unter dem Österreicher Christian Schumach in einem Grand Prix auf den Bronzerang sowie auf Platz vier in einem Grand Prix Special. Der gekörte Hengst absolvierte seine Hengstleistungsprüfung erfolgreich in Schliekau. Der Vollbruder der Großmutter Sandromee ist der gekörte Sandmann. Sinclair Jason geht zurück auf den Stamm der englischen Vollblutstute Elsie’s Folly xx mit unter anderem den Vererbern The Scribe xx, Vasco da Gama xx, Casino Boy xx und Polacca xx. 2012 brillierte Sinclair Jason auf der Frühjahrs Elite-Auktion.

Sir Weinberg, geb. 2012, v. Sir Donnerhall I a.d. Walesca v. Weinberg - Pilot, Z.: Andrea Bechheim, Kahlenberg, B.: Hans Pucher, Österreich, belegte mit der Österreicherin Julia Pucher in einem Prix St. Georges den sechsten Rang.

Foto: Fidertraum v. Fidertanz siegreich unter Florian Bacher. (Kerschbaum)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz