MenüMenü
Logo

Weitere Medaillen für Oldenburger

Nach dem gestrigen Finaltag sicherten sich die Oldenburger Pferde erneut Medaillen bei den Bundeschampionaten in Warendorf. Wie auch bei den Springpferden war an den Oldenburgern kein Vorbeikommen und so führte auch der Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes mit drei Goldmedaillen den Medaillenspiegel an.

5-jährige Dressurpferde

Gold: Sommernacht, geb. 2015, v. Rocco Granata a.d. Solo v. San Remo, Z. u. B.: Ingo Pape, Hemmoor, feierte unter Greta Heemsoth den Sieg im Finale des Bundeschampionats, einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L.  

3-jährige Stuten & Wallache 

Silber: 
First Date OLD, v. For Dance a.d. Wentana v. Weltmeyer - Brentano II, Z. u. B.: Hans-Hermann Lagershausen, Berne, gewann Silber unter Veronika Steinhof. Mutter Wentana brachte den bis Prix St. Georges-erfolgreichen Svenson v. Stedinger für Marc-Patrick Fritz.
Bronze: Ronja Räubertochter, v. Bon Coeur a.d. Räubertochter v. Romanov Blue Hors - Farewell I, Z. u. B.: Friedrich Kuhlmann, Neuenkirchen, platzierte sich Hermann Gerdes auf dem Bronzerang. Ronja Räubertochter ist die amtierende Oldenburger Reservesiegerstute.

Foto: Die Bundeschampionesse der fünfjährigen Dressurpferde: Sommernacht v. Rocco Granata unter Greta Heemsoth. (Lafrentz)

 

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz