MenüMenü
Logo

Oldenburger in Weltcup-Springen erfolgreich

Weltweit konnten die Oldenburger Springpferde bei den Weltcup-Turnieren in Frankreich, Mexiko sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten großartige Platzierungen feiern. Allen voran Auktionsstar Queeletta, die zwei internationale Hauptspringen gewann.

CSI*****-W Bordeaux, Frankreich:

Balou Rubin R, OS, geb. 2007, v. Balou du Rouet a.d. Calimera v. Couleur-Rubin - Argentinus, Z.: Lothar Wanner, Wangen, B.: Werner Rütimann und Pius Schwizer, Schweiz, beeindruckte unter dem Schweizer Pius Schwizer in einem S***-Springen auf dem Bronzerang. Mutter Calimera brachte zudem den in S-Springen erfolgreichen Quatro Rubin v. Quintender für Alessandra Reich. Aus dem Mutterstamm kommt u.a. der S-Dressur erfolgreiche Rubino W v. Rubin-Royal für Gudrun Huck sowie Monica Theodorescus Grand Prix Pferd Whisper v. Welt Hit I O.

Chacco Blue II, OS, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Naiti Rouge v. Cincaba Rouge, Z.: Gestüt Lewitz, B.: High Yield Vagyonkezelő Zrt., Ungarn, und die Portugiesin Luciana Diniz freuten sich über Platz sechs im Weltcup-Springen, einer 1,60 m-Springprüfung.

Queeletta, geb. 2008, v. Quality a.d. Gran Lancarina v. Landor S - Cheenook - Akzent II, Z.: Claus Cornelius, Schwanewede, B.: S.C.E.A. Haras de Reux, Frankreich, feierte mit dem Franzosen Julien Epaillard den Sieg im Großen Preis, einem S*****-Springen, sowie in einer S***-Springprüfung. Die Stute paradierte 2013 auf der Summer Mixed Sales in Vechta. Ihre Mutter Gran Lancarina begeistere 2004 mit der Ic-Prämie im Brillantring zu Rastede.

Stargold, geb. 2011, v. Stakkato Gold a.d. Charme v. Lord Weingard - Contender, Z. u. B.: Gestüt Sprehe GmbH, Löningen, B.: Elm Rock BV, Niederlande, rangierte unter Marcus Ehning in einer 1,50 m-Springprüfung an vierter Stelle. Großmutter Charmonie stelle ebenfalls den international S-erfolgreichen Contenders XC v. Concetto I unter Roger Yves Bost und Emanuel Andrade. Aus dem Mutterstamm 1333 kommt u.a. der OS-Siegerhengst Diamant de Quidam v. Diamant de Semilly.

CSI*****-W Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate:

Casirus, geb. 2009, v. Casiro I a.d. Landora v. Landor S - Carolus - Grandeur - Landadel - Zeus - Furioso II, Z. u. B.: Gerd Sosath, Lemwerder, und Holger Wulschner jubelten über Bronze in einem S**-Springen sowie Rang fünf im Weltcup-Springen, einer S*****-Springprüfung. Casirus ist ein Bruder zum gekörten in Großen Preisen erfolgreichen Casino Berlin v. Caspar, ebenfalls unter hendrik Sosath. Mutter Carola stellte in Anpaarung mit Quidam’s Rubin die S-erfolgreichen Springpferde Queen Carola unter Emilia Löser und Quantas mit Jonathan Gordon im Sattel sowie Locadeur v. Lordanos unter Julia C. Foss. Ur-Großmutter Grandeuse G brachte die S-erfolgreichen Diagonal v. Diarado unter Wilhelm Winkler, Jackie Brown v. Lord Pezi mit Meredith Michaels-Beerbaum im Sattel und Legacy v. Lazio unter Vera Heydt.

Cha Cha Cha, OS, geb. 2005, v. Chacco-Blue a.d. Golden Star v. Quick Star, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Sharjah Equestrian & Racing Club und Abdullah Al Muheiri, Vereinigte Arabische Emirate, sicherte sich mit Abdullah Humaid Al Muhairi in einem S***-Springen den fünften Platz. Mutter Golden Star brachte ebenfalls die in S-Springen erfolgreiche Tailormade La Golda Z v. Lawito sowie Cormick v. Cormint.

Essenar High Hopes, OS, geb. 2011, v. Phin Phin a.d. Leni-Jo v. C-Indoctro - Achill-Libero H - Zeus, Z.: Arnd Deters, Schüttorf, B.: Ann Marie Fagan, Irland, überzeugte unter dem Iren Jack Ryan in einer S***-Springprüfung auf dem Bronzerang.

Solid Gold Z, geb. 2011, v. Stakkato Gold a.d. Callinda Z v. Calvin Z - Leuthen - Ahorn Z, Z.: Albert Sprehe, Cloppenburg, B.: Zangersheide Stoeterij Nv, Belgien, und Christian Ahlmann gewannen Silber in einer S***-Springprüfung sowie im Weltcup-Springen, einem S*****-Springen. Mutter Callinda Z stellte ebenfalls den S-erfolgreichen Prämienhengst Cevin Costner v. Chico's Boy unter Jan Sprehe sowie die in internationalen S-Springen siegreiche KN Seicalla v. Seidon für Balazs Krucso.

CSI****-W Leon, Mexiko:

Chadolan, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Annette v. Widolan, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Luis Gerardo Plascencia Reyes, Mexiko, glänzte mit dem Mexikaner Juan Carlos Alvarez del Castillo B. in einer S**-Springprüfung auf dem Bronzerang sowie auf Platz fünf in einem 1,40 m-Springen.

Queens Darling, OS, geb. 2005, v. Quidam’s Rubin a.d. Chesny ST v. Concetto - Cordial Medoc, Z.: Maik Tebbe, Ibbenbüren, B.: Jacobo Martinez Ramos, Mexiko, platzierte sich unter Lorenza O´Farrill in einer S***-Springprüfung an sechster Stelle.


Foto: Queeletta v. Quality siegreich unter Julien Epaillard. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz