MenüMenü
Logo

Oldenburger Erfolge in Lier

Beim CDI**** im niederländischen Lier überzeugten der Bundeschampionatsteilnehmer Danubio OLD sowie Fernando Torres mit ihren Nachwuchsreiterinnen im Sattel mit vorderen Platzierungen.

Danubio OLD, geb. 2013, v. Dante Weltino a.d. Donna Leon v. Laudabilis - De Niro, Z: Esther Wagner, Edewecht, B.: Wilhelm jun. Sieverding, Cappeln, und Clara Paschertz freuten sich in der Altersklasse der Children über Silber im Einlaufwettbewerb sowie Bronze im Teamtest und Platz fünf im Einzeltest in Lier. Danubio OLD wurde 2016 auf der Winter Mixed Sales in Vechta entdeckt.

Don Darwin, geb. 2003, v. Don Schufro a.d. Wanessa v. Warkant, Z.: Jennifer Lueders, USA, B.: Wulf Timpe, Essen, und Andrea Timpe piaffierten in einer Grand Prix-Kür auf den fünften Platz. Mutter Wanessa v. Warkant - Eiger I siegte 1991 unter Hans Heinrich Meyer zu Strohen auf dem Championat für Reitpferde in München. Neben Don Darwin stellt Wanessa den gekörten und in S-Dressuren unter Peter Koch siegreichen Davidor v. Davignon I sowie das Vechtaer Auktionspferd D-Day v. Diamond Hit, welches über die Frühjahrs Elite-Auktion 2007 nach Nordrhein-Westfalen versteigert wurde.

Duke of swing, geb. 2007, v. Don Romantic a.d. Ricola v. De Niro - Welt Hit II - Rubinstein I, Z.: Theo Küthe, Eggermühlen, B.: H.R.H. Princess Sirivannavarinariratana Vajiralongkorn, Thailand, piaffierte unter der Französin Camille Cheret Judet in einer Grand Prix-Kür zu Bronze.

Dulcia, geb. 2007, v. Dimaggio a.d. Fortuna v. Rosenkavalier, Z.: Wilhelm Sieverding, Cappeln, B.: Ann-Kathrin Lindner, Ilsfeld, und Ann-Kathrin Lindner sicherten sich Rang sechs in einer Intermediaire I-Kür. Dulcia paradierte auf den Winter Mixed Sales 2010.

Fernando Torres, geb. 2006, v. Florencio I a.d. Blandiva v. Sandro Song - Absinth - Furioso II, Z.: Marion Reiner, Rechtsupweg, B.: Fernando Torres Dressage & N S Verbeek, Belgien, beeindruckte unter Pem Verbeek aus den Niederlanden in Lier auf dem Bronzerang im Einzelwettbewerb und der Kür sowie auf dem fünften Platz im Teamtest bei den Junioren. Die Karriere des gekörten Fernando Torres startete auf dem Oldenburger Hengstmarkt 2008.

Foto: Fernando Torres v. Florencio I unter Pem Verbeek. (de Koster)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz