MenüMenü
Logo

Internationale Siege

Während Balada de Colores in Barcelona triumphierte, brillierte Quidditsch in Opglabbeek sowie Balou Rubin R in Ornago.

CSI** Barcelona Christmas Tour , Spanien:

Balada de Colores, OS, geb. 2010, v. Baloubet du Rouet a.d. Colorida v. Couleur Rubin - Papillon Rouge, Z.: Jorge Chemas, Kolumbien, B.: Cesar Camargo Serrano, Kolumbien, flog unter dem Brasilianer Pedro Veniss in einem S*-Springen zum Sieg.

Böckmanns Lord Pezi Junior, geb. 2009, v. Lord Pezi a.d. Aquinora v. Quattro B - Alme, Z.: Werner Meyer, Ermke, B.: Camila Veniss, Brasilien, belegte mit Pedro Veniss den vierten Platz im Großen Preis, einer S**-Springprüfung. 2009 paradierte Lord Pezi Junior auf der Elite-Fohlenauktion im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Mutter Aquinora stellte ebenfalls den in S-Springen unter Otto Vaske erfolgreichen Latino v. Luxius.

Macao, OS, geb. 2007, v. Baloubet du Rouet a.d. Ethylari v. Caridor - Olisco, Z.: Gestüt Lewitz, B.: European Youngsters e.K., Münster, und Natalia Ramirez Galvez aus Spanien freuten sich über den Bronzerang im Großen Preis, einem 1,45 m-Springen.

CSI** Mediterranean Equestrian Tour Oliva, Spanien:

Petit Chateau, geb. 2006, v. Daddy Cool a.d. Dolores v. Contender, Z.: Gestüt Lewitz, B.: L`Etoile 4 S.l., Spanien, glänzte mit Silber unter Theo Chulia Leduc aus Spanien in einer S*-Springprüfung.

CSI** Opglabbeek, Belgien:

Canto Bruno, OS, geb. 2011, v. Cantoblanco a.d. Queen v. Quality - Landor S, Z.: Niels de Bruijn, Niederlande, B.: Stal Roelofsen Raalte Bv, Niederlande, platzierte sich mit der Niederländerin Fabiënne Roelofsen in einer S*-Springprüfung an sechster Stelle. Großmutter Cassandra stellte in Anpaarung mit Quality die international S-erfolgreiche Quite Nice für den Mexikaner Gonzalo Azcarraga Rivera Torres. Aus dem Mutterstamm kommen u.a. die in S-Springen erfolgreichen Le Carolus v. Landor S unter Urs Fäh, Lord D Or v. Lordanos unter Lada Sobichova, Landos v. Landor S unter Benjamin Meredith und Henri Kovács, La Zora Rouge v. Landor S mit Juliane Rabold im Sattel sowie Fantastic Dream v. Feuerwerk unter Hugo Simon. 

Tailormade Diarado's Boy, geb. 2009, v. Diarado a.d. Abenteuer v. Argentinus - Landadel - Pilot, Z.: Britta Lübbers, Weener, Tailormade Horses Aps, Dänemark, und der Däne Nicolas Pedersen wurden Fünfte in einem S*-Springen. Der Hengst wurde 2011 in Vechta gekört und 2013 zum gefeierten Hauptprämiensieger gekürt.

Kan Fly, OS, geb. 2012, v. Kannan a.d. Lilli Löwenherz v. Latouro - Interpol - Roncalli xx, Z.: Gestüt Alinee Schumacher, Schefflenz, B.: Paul Bücheler, Schweiz, beeindruckte unter dem Dänen Sören Pedersen in einer S*-Springprüfung auf dem Silberrang.

Quidditsch, geb. 2010, v. Quintender a.d. Chayenne v. Cordalmé Z - Landor S, Z.: Carsten Riechert, Hamburg, B.: Hanseatic Sporthorses Ac, führte mit seinem Reiter Benjamin Wulschner in einem S*-Springen die Ehrenrunde an.

CSI** Ornago, Italien:

Balou Rubin R, OS, geb. 2007, v. Balou du Rouet a.d. Calimera v. Couleur-Rubin - Argentinus, Z.: Lothar Wanner, Wangen, B.: Werner Rütimann und Pius Schwizer, Schweiz, und Pius Schwizer feierten den Sieg in einer S*-Springprüfung und Bronze in einem 1,45 m-Springen. Mutter Calimera brachte zudem den in S-Springen erfolgreichen Quatro Rubin v. Quintender für Alessandra Reich. Aus dem Mutterstamm kommt u.a. der S-Dressur erfolgreiche Rubino W v. Rubin-Royal für Gudrun Huck sowie Monica Theodorescus Grand Prix Pferd Whisper v. Welt Hit I O.

Escorial K, geb. 2011, v. Chaccos' Son a.d. Epira v. Epsom Gesmeray - Grande, Z.: Elisabeth Kapp, Clueversborstel, B.: Jacqueline Felber, Israel, rangierte unter der Britin Emily Mason in einer S*-Springprüfung an sechster Stelle.


Foto: Tailormade Diarado's Boy v. Diarado unter Nicolas Pedersen. (Bonnaud)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz