MenüMenü
Logo

Famoso OLD mit Silber dekoriert

Beim CDI**** in Donaueschingen tanzten zahlreiche Oldenburger Dressurpferde in die Platzierungslisten. Famoso OLD und Benjamin Werndl sicherten sich jeweils den Silberrang im Grand Prix und Grand Prix Special.

Balthasar F, geb. 2010, v. Bordeaux a.d. Rosi v. Rosario-Donnerhall, Z.: Maria Ferneding-Gründing, Holdorf, B.: Gina Sohns, Bretten, wurde unter Gina Sohns mit Silber in einem Prix St.Georges sowie Rang sechs in einer Dressurprüfung der Klasse S* für Amateure belohnt.

Don Ravel, geb. 2004, v. Don Romantic a.d. Plaisir d’Amour v. Pik Bube I - Matrose - Weingau, Z.: Irene Bayer, Waiblingen, B.: Familie Pelzer, Bempflingen, erreichte mit Jeannine Merit Pelzer in einem U25-Grand Prix den fünften Platz.

Famoso OLD, geb. 2009, v. Farewell III a.d. Donna Weltina v. Welt Hit II, Z.: Lambertus Schnieder, Molbergen, B.: Flora Keller, Schweiz, und Benjamin Werndl piaffierten in einem Grand Prix sowie Grand Prix Special zu Silber. Famoso OLD wurde 2011 in Vechta gekört. Sein Bruder Schickerio v. Stedinger wurde ebenfalls in Vechta gekört. 

Fine Flip, geb. 2010, v. Fidertanz a.d. Papagena v. Prince Thatch xx, Z.u.B.: Karen Böckmann, Lastrup, platzierte sich unter dem Portugiesen Antonio Do Vale an sechster Stelle in einer Dressurprüfung der Klasse S***. Mutter Papagena war unter ihrer Besitzerin Karen Böckmann erfolgreich bis Dressurprüfungen der Klasse M**.

Kristjan, geb. 2005, v. Polarion a.d. Kardinale v. Napoleon Quatre, Z.: Dr. Wilfried Bechtolsheimer, Großbritannien, B.: Familie Bechtolsheimer, Großbritannien, wurde mit der Britin Lara Butler Fünfter in einem Grand Prix Special und Sechster in einem Grand Prix.

Mist of Titanium, geb. 2012, v. Millennium a.d. Riverbank Diamonita v. Diamonit I - Come Back II, Z.: Riverbank Horses, Finnland, B.: Gert Saborowski, Stade, und die Finnin Emma Kanerva überzeugten in zwei St.Georges Special, unter anderem der Finalqualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal, auf dem vierten Platz.

Rotruschel’s, geb. 2009, v. Royal Doruto a.d. Otruschels v. Welt Hit II - Rubinstein I, Z.: H.J.F. Spekenbrink, Niederlande, B.: Helena Ernst, Bottrop, jubelte unter Tanja Ernst über Bronze sowie Platz sechs in zwei Dressurprüfungen der Klasse S***.  

True Love OLD, geb. 2012, v. Totilas a.d. Elfenschau v. Florencio I - De Niro - Goldstern, Z. u. B.: Ann-Kathrin Linsenhoff u. Klaus-M. Rath, Kronberg, holte den sechsten Rang mit Matthias Alexander Rath in einem St.Georges Special, der Finalqualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal. True Love OLD gewann 2015 die Ic-Prämie im Brillantring zu Rastede. Mutter Elfenschau wurde 2007 auf der Elite-Fohlenauktion im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta entdeckt.

Möchten auch Sie sich einen brillanten Zukunftsstar sichern, dann schauen Sie in unsere brandneue Kollektion der 93. Herbst Elite-Auktion: Mit der Kat. Nr. 34 Fame Glory v. For Dance - Farewell III sichern Sie sich eine Nichte von Erfolgspferd Famoso OLD. Und auch Kat Nr. 52 Le Mans v. Le Vivaldi - Statesmann kommt aus dem direktem Mutterstamm von Famoso OLD. Nutzen Sie Ihre Chance.

Foto: Famoso OLD v. Farewell III und Benjamin Werndl sichern sich Silber im Grand Prix und Grand Prix Special in Donaueschingen. (Kowalski)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz