MenüMenü
Logo

Elmloher Dressurtage fest in Oldenburger Hand

Vor allem Anke Dieckell sowie Therese Nilshagen konnten in Elmlohe gleich mehrere Oldenburger vorne platzieren.

Crystalin BB, geb. 2015, v. Bordeaux a.d. Cookie Island v. De Niro - Rubinstein I, Z. u. B.: Gestüt Brune/Bernadette Brune, Westerstede, und Rieke Schnieder wurden mit Bronze in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L, der Einlaufprüfung zur Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat und Platz sechs in der Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat belohnt.

Day by Day, geb. 2014, v. Destano a.d. Donna Argentina v. Argentinus - Welt Hit II, Z.: Dirk Schnieder, Molbergen, B.: Anke Dieckell, Elmlohe, erfreute unter Anke Dieckell auf dem Bronzerang in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M, der Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat. Day by Day wurde auf der Frühjahrs Elite-Auktion 2018 in Vechta entdeckt. Sein Bruder ist der in Vechta gekörte und Intermediaire II-erfolgreiche Delmonte unter Michael Klimke.

Dirham, geb. 2014, v. Danciano a.d. Soraya v. Sandro Hit - De Niro, Z.: Anne Schulze, Drebber, B.: Stephanie Childéric, überzeugte mit Borja Carrascosa in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M, der Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat, an sechster Stelle. Dirham wurde als Fohlen auf der Herbst Elite-Auktion zugeschlagen und 2016 in Vechta gekört.

Donaldson OLD, geb. 2006, v. Dimaggio a.d. Levante v. Londonderry - Interpol, Z.: Ute von Platen, Wietze, B.: Anke Dieckell, Elmlohe, und Anke Deickell ritten in einer Intermediaire II sowie einem Grand Prix auf Platz fünf.

Don Draper, geb. 2010, v. Desperados a.d. Lysanne d’Autriche v. Matchos As - Landgraf I - Calvados, Z.: Jasmin Nussbaumer, Timmendorfer Strand, B.: Avellan Dressage GmbH, Hamburg, beeindruckte auf dem Bronzerang unter Susanna Steinberg in einem St. Georg Special.

For Final OLD, geb. 2013, v. For Romance I a.d. La Martina v. Dimaggio - Lancier, Z.: Sarah Kohl, Bad Zwischenahn, B.: Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen, Löningen, jubelte mit Therese Nilshagen über Silber in einem St. Georg Special. For Final OLD startete seine Karriere als Fohlen auf der Herbst Elite-Auktion 2013.

For Romance I OLD, geb. 2009, v. Fürst Romancier a.d. Gesina v. Sir Donnerhall I - Don Schufro - Sandro - Gepard, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen, Löningen, und Therese Nilshagen erreichten in einem Grand Prix den sechsten Platz. Die Vollschwester des Siegerhengstes ist die Oldenburger Siegerstute und Bundeschampionesse Fasine OLD. For Romance I OLD wechselte auf dem Oldenburger Hengstmarkt seinen Besitzer.

Freispiel, geb. 2011, v. Feuerspiel a.d. Daisy Darling v. Dream of Glory, Z.: Karin Kröger, Schenefeld, B.: Johanna Felicitas Wolff, Königstein, holte sich Rang vier unter Thomas Wagner in einem St. Georg Special. Sein Bruder ist der gekörte und Intermediaire I-erfolgreiche Fantango OLD v. Fidertanz unter Christina Lebens.

Fürst Ferdinand AD, geb. 2015, v. Fürstenball a.d. Rania v. Quaterback - Rouletto - Argentan, Z. u. B.: Anke Dieckell, Elmlohe, wurde mit Malte Kalus Vierter in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L, der Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat.

Fürstin Bea, geb. 2014, v. Fürstenball a.d. Gran Amour v. San Amour I - Rubinstein I - Feingau, Z.: Stall Troff, Jemgum, B.: Karsten Aberth, und Beata Stremler gewannen Bronze in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M, der Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat.

Fürst Wessel, geb. 2015, v. Fürst Romancier a.d. Lantana v. Laurion - Vollkorn xx, Z.: Thorsten Oetken, Wangerland, B.: Annette Oetken, Wangerland, sicherte sich unter Tassja Schmidt den vierten Platz in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L, der Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat.

Hanami OLD, geb. 2011, v. Dante Weltino a.d. Hamiera v. His Highness, Z.: Hubert Brömlage, Damme, B.: Sandra und Norbert Nuxoll, Dinklage, begeisterte mit Sandra Nuxoll auf dem Silberrang in einem Kurz-Grand Prix, der Louisdor-Preis-Finalqualifikation, sowie mit Bronze in einer Intermediaire II, der Qualifikationsprüfung zur Louisdor-Preis-Finalqualifikation.

Renaissance, geb. 2015, v. Blue Hors Romanov a.d. Ass Toria v. Sorento - Hohenstein/Trak. Donnerhall, Z.: Friederike Kluge, Potsdam, B.: Tanja Lammers, Dohren, und Tanja Lammers belegten den vierten Platz in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L, der Einlaufprüfung zur Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat.

Royal Dream, 2008, v. Royal Doruto a.d. Frisia II v. Florencio I - Friesenstern - Inschallah AA, Z.: Gerd Folkers, Wangerland, B.: Anke Dieckell, Elmlohe, rangierte unter Anke Dieckell an sechster Stelle in einer Intermediaire II.

Harmony’s Sanrino RHP, geb. 2009, v. San Remo a.d. Feldhit II v. Welt Hit II - Rubinstein I - Barsoi xx, Z.: Elisabeth Berger, Windlach, B.: Harmony Sporthorses, USA, glänzte mit Michael Klimke in einer Intermediaire II auf dem Bronzerang.

Simsalabim, geb. 2012, v. Sean Connery a.d. La Donna S v. Donnerball - Landadel - Ikarus, Z.: Bernhard Schrapper, Grönheim, B.: Carla Stevens, und Charlott-Maria Schürmann entschieden einen St. Georg Special für sich.

Sommernacht, geb. 2015, v. Rocco Granata a.d. Solo v. San Remo, Z. u. B.: Ingo Pape, Hemmoor, feierte unter Greta Heemsoth den Sieg in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L, der Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat.

Wantana, geb. 2011, v. Destano a.d. Wanda v. Mon Dieu, Z.: Raimund Vorwerk, Lohne, B.: Gestüt Sprehe GmbH, Löningen-Benstrup, tanzte mit Kristin Biermann in einem St. Georg Special auf den fünften Platz.


Foto: For Final OLD v. For Romance I OLD unter Therese Nilshagen. (LL-Foto)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz