MenüMenü
Logo

Drei Oldenburger in Belgien siegreich

Beim CSI*** im belgischen Opglabbeek siegte neben Balrika und Varoune auch Cheldon.

Balrika, OS, geb. 2009, v. Baloubet du Rouet a.d. Nurioka v. Carinue, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Eveline Coekelberghs, Belgien, gewann unter dem Belgier Thierry Goffinet ein S*-Springen.

Cheldon, OS, geb. 2009, v. Chacco-Blue a.d. Grand Lulu v. Baloubet du Rouet - Continue - Grand Canyon, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Stall Fulltofta, Schweden, und der Schwede Douglas Lindelöw feierten den Sieg in einer S**-Springprüfung. Mutter Grand Lulu war unter dem Sportnamen Ab 19 Balyonda selbst S-erfolgreich unter Takashi Haase.

Varoune, (ex: Oak Grove’s Vogelfrei) geb. 2008, v. Verdi a.d. Landgirl v. Cordalmé Z - Zeus - Lavendel, Z.: Erich Stevens, Molbergen, B.: Eurohorse bvba, Belgien, triumphierte mit dem Belgier Jos Verlooy in einem 1,50 m-Springen. Großmutter Landlady schenkte insgesamt sechs in S-Springen erfolgreiche Nachkommen das Leben.

Foto: Cheldon v. Chacco-Blue siegte unter Douglas Lindelöw. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz