MenüMenü
Logo

Auktionsheldin Queeletta siegreich

Bei der CSI***** Global Champions Tour Etappe im niederländischen Valkenswaard freuten sich zudem weitere Parcours-Spezialisten über herausragende Platzierungen.

Chacco Kid, OS, geb. 2006, v. Chacco-Blue a.d. Solara v. Come On - Quick Star, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Chacco Kid Group, Kanada, sprang unter dem Kanadier Eric Lamaze in einer S****-Springprüfung auf den sechsten Platz. Großmutter Sonida brachte in Anpaarung mit Carthago den S-erfolgreichen Charmeur für Angelina Herröder und Vanessa Borgmann.

Diachacca Rouge, OS, geb. 2013, v. Diarado a.d. Chapilla v. Chacco-Blue, Z. u. B.: Gestüt Lewitz, und Laura Klaphake ritten auf den sechsten Rang in einem 1,35 m-Springen im Rahmen der Youngster Tour.

Gentleman, geb. 2008, v. Guidam a.d. Ocay v. Cambridge, Z.: Anton Vullers, Niederlande, B.: Spronken Bvba, Belgien, gewann mit der Belgierin Emilia Housen Silber in einer S*-Springprüfung.

Lester IX, geb. 2008, v. Lord Pezi a.d. Palandina v. Landclassic - Golden Miller, Z.: Bernhard Schumacher, Haren, B.: H.P. Sprl, Stanny und Beatrice van Paesschen, Belgien, wurde unter dem Belgier Constant van Paesschen mit Bronze in einem S*-Springen dekoriert. Mutter Palandina stellte ebenfalls die in S-Springen erfolgreiche Dakota v. Diarado für den Italiener Alberto Zorzi.

Queeletta, geb. 2008, v. Quality a.d. Gran Lancarina v. Landor S - Cheenook - Akzent II, Z.: Claus Cornelius, Schwanewede, B.: S.C.E.A. Haras de Reux, Frankreich, und der Franzose Julien Epaillard flogen in einer S***-Springprüfung zum Sieg. Die Stute paradierte 2013 auf der Summer Mixed Sales in Vechta. Ihre Mutter Gran Lancarina begeistere 2004 mit der Ic-Prämie im Brillantring zu Rastede.

Stargold, geb. 2011, v. Stakkato Gold a.d. Charme v. Lord Weingard - Contender, Z. u. B.: Gestüt Sprehe GmbH, Löningen, B.: Elm Rock Bv, Niederlande, jubelte mit Marcus Ehning in einem 1,45 m-Springen über Silber. Großmutter Charmonie stelle ebenfalls den international S-erfolgreichen Contenders XC v. Concetto I unter Roger Yves Bost und Emanuel Andrade. Aus dem Mutterstamm 1333 kommt u.a. der OS-Siegerhengst Diamant de Quidam v. Diamant de Semilly.

Möchten auch Sie sich Ihren Auktionshelden sichern und im Parcours durchstarten? Dann schauen Sie in unsere aktuelle Herbst-Kollektion am 3. und 4. Oktober.

Foto: Queeletta v. Quality triumphierte unter Julien Epaillard. (Neeser)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz