MenüMenü
Logo

Lord Pezi-Nachkommen im Gespräch

Beim CSI**** Samorin, Slowakei, überzeugten sowohl Lord Pepsi als auch Böckmanns Lord Pezi Junior in schweren Springen.

Carla, geb. 2009, v. Califax a.d. Lady Louise v. Lord Weingard - Acord II - Inschallah AA - Furioso II, Z.: Gut Darss GmbH & Co.KG, Born am Darß, B.: Heinz Fiege, Greven, und Felix Hamann feierten den Sieg sowie Platz sechs in zwei S*-Springen. Mutter Lady Louise ist selbst international erfolgreich in S-Springen unter Hans-Thorben Rüder. Großmutter Imena brachte ebenfalls den unter Richard Heerlein erfolgreichen Lessing v. Ligretto sowie Cordatus v. Conthargos, S-erfolgreich mit Manuela Schweizer, hervor.

SIG Chaccinus, OS, geb. 2009, v. Chacco-Blue a.d. Atrizia v. Acord II - Grannus - Inschallah AA, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Sig International, USA, sprang mit Felix Haßmann in einer S*-Springprüfung auf den sechsten Rang. Mutter Atrizia stelle ebenfalls den in S-Springen erfolgreichen Chaccus v. Chacco-Blue für Chad Fellows.

Lord Pepsi, geb. 2006, v. Lord Pezi a.d. Ballamie v. Santander H, Z.: Gottfried Vorwerk, Cloppenburg, B.: Maria Traber und Paul Estermann, Schweiz, wurde unter dem Schweizer Paul Esteremann mit Bronze im Großen Preis, einem S****-Springen, Platz vier in einer 1,50 m-Springprüfung sowie Rang fünf in einem S**-Springen belohnt. Lord Pepsis Mutter Bellamie paradierte 2005 im Rasteder Brillantring. Ursprung des Erfolges ist der renommierte Blankenese-Stamm.

Böckmanns Lord Pezi Junior, geb. 2009, v. Lord Pezi a.d. Aquinora v. Quattro B - Alme - Lavendel, Z.: Werner Meyer, Ermke, B.: Böckmann Pferde GmbH, Lastrup, und Marco Kutscher begeisterten in einer 1,50 m-Springprüfung mit Bronze. 2009 paradierte Lord Pezi Junior auf der Elite-Fohlenauktion im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Mutter Aquinora stellte ebenfalls den in S-Springen unter Otto Vaske erfolgreichen Latino v. Luxius.

Volo's Diamond, OS, geb. 2011, v. Stakkatol a.d. Barthella v. Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Equisearch Sporthorses und Lutz Jumping Horses, Belgien, belegte mit Przemyslaw Konopacki aus Polen in einer S*-Springprüfung den fünften Platz.

Foto: Böckmanns Lord Pezi Junior v. Lord Pezi unter Marco Kutscher. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz