MenüMenü
Logo

Großartige Platzierungen in Prag und Rouen

Balou du Reventon springt zu Silber im Super Grand Prix der Global Champions Tour. Und auch im französischen Rouen brillierten die Oldenburger Überflieger mit Top-Platzierungen.

CSI***** GCT Play Offs Prag, Tschechien:

Balou du Reventon, OS, geb. 2006, v. Cornet Obolensky a.d. Georgia v. Continue - Domino, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Ann Thompson, USA, überzeugte unter dem Iren Darragh Kenny auf dem Silberrang im Super Grand Prix der Global Champions Tour, einem 1,60 m-Springen. Bei dem gekörten Hengst handelt es sich um Cornet’s Balou, der 2011 mit Patrick Stühlmeyer Bundeschampion wurde und Bruder vom Oldenburger Starbeschäler Balou du Rouet v. Baloubet du Rouet ist. Darüber hinaus stellte ihre Mutter Georgia zwei weitere in der S-Klasse erfolgreiche Nachkommen.

Balou's Fly High, geb. 2007, v. Balou du Rouet a.d. Alianz v. Grandeur, Z.: Stall Troff, Jemgum, B.: Suave Pony Llc, USA, und die US-Amerikanerin Isabella Russekoff wurden Fünfte in einer 1,45 m-Springprüfung. Mutter Alianz stellte in Anpaarung mit Balou du Rouet drei weitere zum Teil in schweren Springen erfolgreiche Nachkommen für den Parcours.

Chaccolan, OS, geb. 2008, v. Chacco-Blue a.d. France Gall v. L’Arc de Triomphe, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Hana Rechova, Tschechien, erfreute mit dem Tschechen Ondrej Zvara in zwei S**-Springprüfungen mit Silber beziehungsweise Bronze.

VDL Groep Miss Untouchable, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Lindauway v. Aldatus, Z.: Manuela Lachnit, Nienburg, B.: Paardeninvestment I B.v., Niederlande, holte unter dem Niederländer Leopold van Asten in einem S***-Springen Silber. Aus dem Mutterstamm kommen u.a. die S-erfolgreichen Blue Balou v. Balou du Rouet geritten von Miss Untouchables Züchterin Manuela Lachnit, Campitello v. Concetto unter Alexander Hinz, Balous Day Date v. Balou du Rouet unter Molly Ashe-Cawley, Pentagon v. Padarco unter Katharina Werndl, Tiger Lily v. Balou du Rouet unter Jessica Springsteen, Bundeschampion Diaron OLD v. Diarado unter Patrick Stühlmeyer sowie Day Date v. Domino mit Beat Mändli im Sattel.

CSI**** Rouen, Frankreich:

Chacote, OS, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Doxanna v. Quick Star, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Mfs Sport Horses Llc, Brasilien, und der Brasilianer Pedro Junqueira Muylaert ritten in einem Mächtigkeitsspringen auf den Silberrang. Mutter Doxanna stellte bereits den in S*****-Springprüfungen erfolgreichen Crazy Quick v. Chacco-Blue für Abdullah Al Sharbatly.

Chactus, OS, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Centina Z v. Cento, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Hans-Helmut Bauer, Merzkirchen, erreichte unter dem Luxemburger Victor Bettendorf in einer S***-Springprüfung den vierten Platz. Mutter Centina Z stellte in Anpaarung mit Baloubet du Rouet die drei S-erfolgreichen Springpferde Baloucento unter Evelyn Sander und Jonathan Gordon, Baloutina mit Francois Thiry im Sattel sowie Bendino unter Markus Merschformann.

Salitos, geb. 2008, v. Spaceball (v. Sandro - Droste) a.d. Palina v. Prestige Pilot - Wanderbursch II, Z.: Robert Schmiesing, Damme, B.: Liane Müller, Hückeswagen, belegte mit Louisa Müller einen großartigen fünften Platz im Großen Preis, einem 1,60 m-Springen.

Foto: Salitos v. Spaceball unter Louisa Müller. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz