MenüMenü
Logo

Beeindruckende Hengst-Gala in Vechta

Der krönende Abschluss der Oldenburger Hengst-Tage am Samstag, 23. November, ab 16.30 Uhr ist die beeindruckende Hengst-Gala im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Berühmte Vererber, bedeutende Hengstlegenden und hoffnungsvolle Newcomer stellen sich in gemeinsamer Darbietung vor. Auf der Hengst-Gala erhalten Sie einen ersten Eindruck des Hengstangebotes für die kommende Decksaison.

Klangvolle Namen wie Grand Prix-Sieger Escolar, For Romance I OLD, Asgard‘s Ibiza, Bonds – Siegerhengst 2015, Top Gear, For Gold OLD, Baron, So Unique, Escamillo, Marc Cain, St. Schufro, Jameson und viele mehr werden mit ihren Dressur-Darbietungen das Publikum begeistern.

Der Siegerhengst von 2017 Cavoiro - H wird in das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta reisen. Darüber hinaus präsentieren erfolgreiche Springhengste und Youngster wie Chacco’s Son II, Casino Grande oder Chap II ihr Potential am Sprung. Das Celler Landgestüt ist mit einem Quartett bestehend aus Diacontinus, Nairobi de Muze, Khedira und Carridam vertreten und wird ein imposantes Schaubild zum Besten geben.

Karten erhalten Sie zu einem Preis von 15 Euro an der Tageskasse.

Foto: Siegerhengst Bonds wird neben vielen weiteren Vererbern auf der Oldenburger Hengst-Gala begeistern. (Beelitz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz