MenüMenü
Logo

Oldenburger feiern Erfolge in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Beim Weltcup-Turnier in Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate, haben die Oldenburger Springpferde die Nase vorn. Aber auch in den Niederlanden beim CSI*** in Drachten glänzten die Springpferde im Freitagshauptspringen, einer 1,50 m-Springprüfung, mit Gold und Silber.

Acorad, geb. 2001, v. Acorado a.d. Geranie v. Grosso Z, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Team Z7, Vereinigte Arabische Emirate, und der Ire Michael Pender siegten in einem internationalen Mächtigkeitsspringen in Sharjah.

Al Yamamah, OS, geb. 2004, v. Baloubet du Rouet a.d. Sarastra v. Cento, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Fazza Show Jumping Team, Vereinigte Arabische Emirate, und Moftah Al Dhaheri führten in einer 1,40 m-Springprüfung in Sharjah die Ehrenrunde an.

AMS Catch Me, OS, geb. 2008, v. Clinton I a.d. Bajou v. Balou du Rouet, Z.: Ansgar Holtgers, Löningen, B.: Abdullah Mohammed Al Marri, Vereinigte Arabische Emirate, und ihr Besitzer sicherten sich Bronze in Sharjah in einer 1,45 m-Springprüfung.

Cha Cha Cha, OS, geb. 2005, v. Chacco-Blue a.d. Golden Star v. Quick Star, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Sharjah Equestrian & Racing Club and Abdullah Al Muheiri, Vereinigte Arabische Emirate, gewann Silber mit Abdullah Humaid Al Muhairi in einer 1,45 m-Springprüfung in Sharjah. Mutter Golden Star brachte ebenfalls die in S-Springen erfolgreiche Tailormade La Golda Z v. Lawito sowie Cormick v. Cormint.

Loiza, OS, geb. 2007, v. Lord Pezi a.d. Camela Pixie v. Charmant, Z.: Wilhelm Winkeler, Herzlake, B.: Jos Lansink und Frank Müller, Belgien, gewann unter Pieter Clemens das Freitagshauptspringen, eine 1,50 m-Springprüfung, in Drachten. Mutter Camela Pixie war selbst erfolgreich in der schweren Klasse unter Annette Essmann.

Miss Untouchable, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Lindauway v. Aldatus, Z.: Manuela Lachnit, Nienburg, B.: Paardeninvestment I B.V., Niederlande, und der Niederländer Leopold van Asten freuten sich über Silber in Drachten in einer S***-Springprüfung. Aus dem Mutterstamm kommen u.a. die S-erfolgreichen Blue Balou v. Balou du Rouet geritten von Miss Untouchables Züchterin Manuela Lachnit, Campitello v. Concetto unter Alexander Hinz, Balous Day Date v. Balou du Rouet unter Molly Ashe-Cawley, Pentagon v. Padarco unter Katharina Werndl, Tiger Lily v. Balou du Rouet unter Jessica Springsteen sowie Day Date v. Domino mit Beat Mändli im Sattel.

Foto: Miss Untouchable v. Chacco-Blue unter Leopold van Asten. (Holcbecher)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz