MenüMenü
Logo

Oldenburger Dressurfestival auf Gestüt Bonhomme

Am Wochenende fand auf dem wunderschönen Gestüt Bonhomme von Rebecca Gutman, das sich im Norden von Werder, umgeben von Wäldern, weitläufigen Wiesen und der wunderschönen Seenlandschaft der Havel befindet, das Dressurfestival mit der Deutschen Meisterschaft der Para-Equestrian statt. Die vorderen Plätze waren dabei fest in der Hand der Oldenburger Dressurpferde.


Benaglio,
geb. 2008, v. Breitling W a.d. Rheia/Trak. v. Partout, Z.: Beatrice Baumgürtel, Haltern, B.: Elisabeth Max-Theurer, Österreich, tanzte unter seiner Reiterin Kira Wulferding auf den Silberrang in der Einlaufprüfung für den Nürnberger Burgpokal sowie in der Qualifikation zum Finale des Nürnberger Burgpokals, einer Dressurprüfung der Klasse S*. Der Fuchs ist ein Bruder zu den S-Dressur-erfolgreichen Vollgeschwistern Calls FH v. Carabas und Cabanas FH unter Marcus Hermes. Aus dieser Trakehner-Stutenfamilie stammen der gekörte und Grand Prix-erfolgreiche Hengst Rockefeller/Trak. v. Consul unter Christoph Steinkamp sowie der in S-Dressuren unter Katrin Poll siegreiche und gekörte Ravel/Trak. v. Mahagoni.

Nea's Daboun, geb. 2009, v. Dressage Royal a.d. Nea II v. Placido, Z.: Elena Grüttefien, Hattersheim, B.: Claudia Rosenberg, und Alina Rosenberg rangierten auf dem Silberplatz im Individual Championship Test und einem Freestyle Wettbewerb sowie auf Rang drei in einer weiteren Dressurprüfung Grade 1a/1b, dem Team Test. Im Endklassement gewann das Paar die Silbermedaille in der Grade 1a/1b.

Danönchen OLD, geb. 2007, v. Danone a.d. Elfira v. Rohdiamant, Z.: Xavier Marie, Petit Mars, Frankreich, B.: Gestüt Schafhof, Kronberg, siegte mit Liselott Marie Linsenhoff in einer Dressurprüfung der Klasse M*. Danönchen OLD begann seine Karriere auf der Elite-Fohlenauktion 2007 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta.

Diego OLD, geb. 2000, v. Don Larino a.d. Richenza v. Angelino, Z.: Meike Freels, Ovelgönne, B.: Maria Engelen, Aldekerk, führte unter Marion Op de Hipt die Ehrenrunde im Grand Prix Special an und sicherte sich Bronze in einer Grand Prix Kür im Rahmen der Meggle Champion of Honour. Der Wallach wurde auf der Herbst Elite-Auktion 2003 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta entdeckt. Diego OLD stammt aus der Oldenburger Stutenfamilie der Richonse, die u.a. die Hengste Avalon v. Andiamo sowie Waikato v. Weinstern hervorbrachte.   

Donner Hit OLD, geb. 2001, v. Donnerhall a.d. Cileste v. Hill Hawk, Z. u. B: Margarete Strohm, Nordhorn, triumphierte mit Ellen Bodenkamp in einer Intermediaire II. Der Hengst wurde 2006 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta gekört und stammt aus der berühmten Elite-Stute Cileste, welche neben Donner Hit die renommierte Welt Hit-Dynastie hervorbrachte. So brachte Cileste mit den Vollbrüdern Welt Hit I bis IV sowie Welt Hit VI v. Weltmeyer fünf gekörte Hengste, die auch sportlich alle bis zur schweren Klasse hocherfolgreich sind. Insbesondere der Reservesieger der Körung 1996 Welt Hit II sorgt mit seiner hochkarätigen Nachzucht für den Spitzendressursport für Furore. Donner Hit OLD stammt aus dem Stamm der Cirka, der ebenfalls die gekörten Hengste Florentiner, Wolgatraum, Tullamore, Grannili S sowie Herannus hervorbrachte.

Fidercarre, geb. 2010, v. Fidertanz a.d. Prima Ballerina v. Laurentio, Z. u. B.: Silke Pelzer, Beelitz, und Lena Waldmann sicherten sich den Sieg in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M, der Einlaufprüfung für sechsjährige Pferde zur Qualifikation zum Bundeschampionat.

Fürst Sinclair, geb. 2010, v. Fürstenball a.d. Lady Gesa v. Lord Sinclair III, Z.: Mike Peters, Klein Plasten, B.: Elke Philipp, Treuchtlingen, gewann unter Elke Philipp eine Dressurprüfung Grade 1a/1b, den Team Test, sowie Bronze im Individual Championship Test.

Loredana, geb. 2001, v. Lanciano a.d. Indra v. Ragazzo - Inschallah AA - Furioso II, Z.: Herbert Schumacher, Birkenbeul, B.: Claudia Neu, Waldbröl, wurde mit Claudia Neu im Sattel Dritte in einer Dressurprüfung Grade IV, dem Team Test.

Royal Mirage, geb. 2003, v. Rosario a.d. Graefine v. Silvio I, Z.: Stall Troff, Jemgum, B.: Renate Nixdorf, Paderborn, und Marcus Hermes entschieden einen Grand Prix im Rahmen der Meggle Champion of Honour sowie die abschließende Grand Prix Kür für sich. Zudem belegte das Paar den Bronzerang in einem Grand Prix Special. Der Braune wurde auf der Frühjahrs Elite-Auktion 2006 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta entdeckt und 2007 in Vechta gekört. Mutter Graefine stellte in Anpaarung mit Lord Laptop den in internationalen S*-Springen platzierten Laffayette für Uwe Kuhlemann.

Rubin Action, geb. 2003, v. Rohdiamant a.d. Rumirell v. Grundstein II, Z.: Harli Seifert, Löningen, B.: Katharina Roth, glänzte unter Stella Charlott Roth in einem Grand Prix im Rahmen der Meggle Champion of Honour auf dem Silberrang sowie auf Rang vier in einem Grand Prix Special. Der Wallach ist ein Vollbruder zu Rubin-Royal und Glock's Romanov.

San Royal, geb. 2007, v. San Remo a.d. Grace v. Grand Royal, Z.: Martina Rosemann, Hamburg, B.: Stall Keller GmbH&Co.KG, Luhmühlen, begeisterte auf dem Silberrang mit Kathleen Keller in einem Grand Prix Special.

Senor Pepe, geb. 2006, v. Sir Donnerhall I a.d. Ricola v. Rubinstern Noir, Z.: Ulrike Jungcurt, Petershagen, B.: Christina Lange, und Heike Bosse freuten sich über den Sieg in einem Prix St. Georges sowie über Silber in einer Prix St. Georges Kür.

Assich's Showbiz, geb. 2008, v. San Amour a.d. Escarda v. Silvio I, Z.: Heino Lüschen, Wardenburg, B.: Britta und Amadeus Thormählen, platzierte sich mit Britta Thormählen in einer Dressurprüfung der Klasse M* auf dem Bronzerang. Assich’s Showbiz paradierte 2012 in der Frühjahrs Elite-Auktion im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta.

Sir Picardi, geb. 2009, v. Sir Donnerhall I a.d. Dramatique v. Don Picardi-Levantos I, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Gestüt Schafhof und Paul Schockemöhle, und Matthias Alexander Rath sicherten sich den Sieg in einer Dressurprüfung der Klasse M**. Der Hengst wurde 2011 in Vechta gekört.

Smilla Kunterbunt, geb. 2007, v. Sancisco a.d. Doris Day v. Donnerhall, Z.: Ira Denkhaus, Plaaz, B.: Nina Kucera, überzeugte unter Ronald Lüders in einer Dressurprüfung der Klasse M** auf dem Silberrang.

Foto: Royal Mirage v. Rosario und Marcus Hermes. (LL-Foto)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz