MenüMenü
Logo

Internationale Siege

Neben zwei Siegen im österreichischen Wiener-Neustadt freuten sich weitere Oldenburger Parcours-Cracks über vordere Platzierungen in Spanien, Portugal und in den Niederlanden.

Askaban, OS, geb. 2003, v. Armitage a.d. Reville v. Renville, Z.: Christiane Schmidt, Unterreit, B.: Dieter Köfler, Österreich, und der Österreicher Dieter Köfler platzierten sich in einer S**-Springprüfung in Wiener-Neustadt an fünfter Stelle.

Baldano, OS, geb. 2005, v. Baloubet du Rouet a.d. Andana Z v. Andiamo Z, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Brava SA, Portugal, glänzte unter dem Portugiesen Joao Pereira Coutinho in einem S*-Springen im Rahmen der Gold Tour bei der CSI** Mediterranean Equestrian Tour im spanischen Oliva mit Silber.

Bangkok Girl PP, geb. 2007, v. Balou du Rouet a.d. Blanalde v. Quo Vadis, Z.: Heinz Vogel, Schnaittach, B.: Corinna Rader, Friesenhagen, und Benjamin Wulschner führten die Ehrenrunde in einer S**-Springprüfung beim CSI** in Wiener-Neustadt an. Mutter Blanalde stellte zudem den S-erfolgreichen Caliber v. Candidatus für Patrik Majher.

Townhead Campus, OS, geb. 2005, v. Cartoon a.d. Lisanna v. Grand Canyon, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Robert Young, Großbritannien, sicherte sich Bronze unter Emma Stoker im Großen Preis von Vilamoura, einem 1,50 m-Springen. Mutter Lisanna stellte ebenfalls die in S-Springen erfolgreichen LB Carwyn v. Come On unter Christina Liebherr, Chanyon v. Chacco Blue unter Gert Jan Bruggink sowie Chacco-Grande v. Chacco-Blue mit Philipp Siegel im Sattel. Aus dieser Stutenfamilie geht u.a. der gekörte und unter Laura Klaphake international siegreiche Qualdandro v. Quick Star sowie die international unter Denis Lynch erfolgreiche Coulisa v. Couleur Rubin hervor.

Canto Bruno, OS, geb. 2011, v. Cantoblanco a.d. Queen v. Quality - Landor S, Z.: Niels de Bruijn, Niederlande, B.: Stal Roelofsen Raalte Bv, Niederlande, platzierte sich unter Dominique Nijhof-Roelofsen an dritter sowie fünfter Stelle in der Youngster Tour im niederländischen Marienheem. Großmutter Cassandra stellte in Anpaarung mit Quality die international S-erfolgreiche Quite Nice für den Mexikaner Gonzalo Azcarraga Rivera Torres. Aus dem Mutterstamm kommen u.a. die in S-Springen erfolgreichen Le Carolus v. Landor S unter Urs Fäh, Lord D Or v. Lordanos unter Lada Sobichova, Landos v. Landor S unter Benjamin Meredith und Henri Kovács, La Zora Rouge v. Landor S mit Juliane Rabold im Sattel sowie Fantastic Dream v. Feuerwerk unter Hugo Simon.  

Chacco Boy, OS, geb. 2005, v. Chacco-Blue a.d. Lovely Lady BZ v. Lasangos, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Töro Csaba, Ungarn, feierte mit dem Ungar Szabolcs Krucso den Sieg im Eröffnungsspringen in Wiener-Neustadt, einem S*-Springen, sowie den Bronzerang und Rang sechs in weiteren 1,40 m-Springprüfungen.

Come Back, OS, geb. 2008, v. Chintan a.d. Comtesse Angevine xx v. Lightning xx, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Joseph Brian Newsham, Frankreich, platzierte sich an vierter Stelle mit Alex Rident in einem 1,40 m-Springen im portugiesischen Vilamoura.

Corsari van de Helle, OS, geb. 2010, v. Comme il faut a.d. Galanda v. Landadel, Z.: Dr. Regine Janssen, Bramsche, B.: Stoeterij van de Helle, Belgien, überzeugte unter Monique van den Broek beim CSI Salland in Marienheem in der Youngster Tour auf Rang fünf. Der Sohn des Comme il faut wurde 2012 in Vechta gekört und wechselte auf dem anschließenden Hengstmarkt seinen Besitzer.

Count Dooku, geb. 2006, v. Chacco-Blue a.d. Las Vegas v. Lamoureux I, Z.: Peter Sünkel, Oyten, B.: Gerd und Grete Bremermann, Bremen, überzeugte mit dem Niederländer Robert Vos beim CSI** im niederländischen Marienheem in einer S*-Springprüfung an fünfter Stelle.

Gilmore Girl, OS, geb. 2004, v. Griseldi L a.d. Gina v. Liberty, Z.: Johann Frischeis, Österreich, B.: Mp Sporthorses GmbH und Nina Piasecki, Viersen, und Nina Piasecki sprangen auf den vierten Platz in einer S*-Springprüfung im Rahmen der Silver Tour in Oliva.

Sandetto, OS, geb. 2008, v. Sandro Boy a.d. Chihuahua Z v. Chellano Z, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Manjun Kwon, Korea, und Darragh Kenny sicherten sich Bronze in einem 1,45 m-Springen in Vilamoura.

Foto: Die bildhübsche Gilmore Girl v. Griseldi L unter Nina Piasecki. (Lafrentz)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz