MenüMenü
Logo

US-Amerikaner siegen auf Oldenburgern

Amerikas Spitzenspringreiter Jessica Spingsteen und Todd Minikus setzen auf Springpferde aus Oldenburg – mit großem Erfolg! Springsteen triumphierte im Großen Preis von Valkenswaard, während Minikus das Eröffnungsspringen in Kentucky für sich entscheiden konnte.

Quality Girl, geb. 2003, v. Quidam’s Rubin a.d. Dodirka v. Dobrock - Airport, Z.: Martina Biermann, Essen, B.: Quality Group & Todd Minikus, USA, und der Amerikaner Todd Minikus gewannen das Eröffnungsspringen, ein 1,45 m-Springen, in Kentucky, USA.

Tiger Lily, geb. 2007, v. Balou du Rouet a.d. Linda-Dolores v. Domino, Z.: Manuela Lachnit, Nienburg, B.: Stone Hill Farm, USA, und die US-Amerikanerin Jessica Springsteen gewannen den Großen Preis von Valkenswaard, Niederlande. Aus dem Mutterstamm kommen u.a. die S-erfolgreichen Blue Balou v. Balou du Rouet geritten von Tiger Lilys Züchterin Manuela Lachnit, Campitello v. Concetto unter Alexander Hinz, Balous Day Date v. Balou du Rouet unter Molly Ashe-Cawley, Pentagon v. Padarco unter Katharina Werndl, VDL Groep Miss Untouchable v. Chacco-Blue unter Leopold van Asten sowie Day Date v. Domino mit Beat Mändli im Sattel.

Sind Sie auf der Suche nach einem Spitzenfohlen oder einem passenden Partner für den Parcours? In der aktuellen Kollektion der Summer Mixed Sales brillieren zwei Fohlen von Balou du Rouet sowie Boccaccio, ein fünfjähriger Springhengst von Balou du Rouet - Arpeggio - Paradiso. Klicken Sie hier um zur aktuellen Kollektion zu gelangen.

Foto: Quality Girl v. Quidam's Rubin und Todd Minikus triumphierten in Kentucky. (Bugtrup)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz