MenüMenü
Logo

Sommer-Freuden aus Vechta

Das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta präsentierte eine preisstabile Spezialauktion. Besonders die Fohlenkollektion präsentierte mit einem Durchschnittspreis von rund 18.000 Euro ein erfreuliches Ergebnis.


Wie die Großmutter so der Enkel: Nachdem Weihegold OLD und Isabell Werth die Deutsche Meisterschaft im Grand Prix Special gewinnen konnten strahlte ihr Enkel Viva-Gold v. Vivaldi - For Romance - Don Schufro als Preisspitze im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Das Fuchshengstfohlen aus der Zucht von Christine Arns-Krogmann aus Lohne begeistere Dressurpferde-Fans aus den Niederlanden. Sie legten 140.000 Euro für diesen Bewegungsmeister an.

Elfenfeier v. De Niro - Florencio I - Sion, Z.: Ewald Grotelüschen aus Wardenburg, wurde für 65.000 Euro in die Ukraine versteigert.

Borislav v. Bordeaux - Sir Donnerhall I - Don Primero, Z.: Bernd Huslage jun. aus Essen wird künftig für 42.000 Euro seine Box bei Dressurfans in Spanien beziehen.

In der Kollektion der springbetonten Fohlen wechselte Townshend v. Toulon - Clinton - Argentinus in die Schweiz. Kunden bezahlten 19.000 Euro für den exklusiven Springnachwuchs.  

Insgesamt erwirtschafteten 31 versteigerte Fohlen einen Gesamtumsatz von 550.500 Euro. Im Durchschnitt kosteten die Fohlen 17.758 Euro. 20 Oldenburger Nachwuchs-Stars werden künftig im Ausland Freude bereiten. Im Einzelnen wechselten sie in die Ukraine (5), Italien (3), Belgien (2), Niederlande (2), Serbien (2), Schweiz (2), Brasilien (1), Österreich (1), Schweden (1), und Spanien (1).

Zur Preisspitze der Sportpferdekollektion krönten die Summer Mixed Sales in Vechta Romanov's Ruby v. Romanov Blue Hors - Harvard - Feiner Stern. Die bewegungsstarke Stute aus der Zucht von Theo v. d. Wyngaert aus Belgien und ausgestellt durch Fokkerij Klaverhof aus Belgien wechselte für 55.000 Euro in die Ukraine.

Springkracher Quick Big v. Quattro B - Drosselklang II - Sandro wird nach Schweden reisen. Der sprunggewaltige Wallach aus der Zucht von Michael Geers aus Bösel und ausgestellt von Sportpferde Geers aus Goldenstedt wurde für 39.000 Euro zugeschlagen.

For Diamond v. Fidertanz - Royal Diamond - Sao Paulo gezogen von ZG Claas N aus Issum und ausgestellt durch Michel Waehnert aus Luxemburg wird für 33.000 Euro seine Box künftig in Australien beziehen.

Der Durchschnittspreis der Sportpferdekollektion pendelte sich bei 18.220 Euro ein. 25 Sportpferde setzten insgesamt 455.500 Euro um. Acht Oldenburger werden international Karriere machen, sie gingen nach Schweden (3), Australien (1), Belgien (1), Großbritannien (1), Niederlande (1), und in die Ukraine (1).

Alle Ergebnisse der Sportpferdekollektion.

Alle Ergebnisse der Fohlenkollektion.

Foto: Viva-Gold v. Vivaldi ist Preisspitze bei der 60. Summer Mixed Sales im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. (Beelitz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz