MenüMenü
Logo

Oldenburger springen von Erfolg zu Erfolg

Neben dem Auftakt der Riders Tour an diesem Wochenende in Hagen am Teutoburger Wald machte die Global Champions Tour in Antwerpen Station. Aber auch in Eschweiler, Drammen, Linz und Oliva konnten die Springcracks Podiumsplätze sichern.

Balou Star, geb. 2005, v. Balou du Rouet a.d. Quenada Z v. Quick Star, Z.: Hans-Otto Nos, Ortenberg, B.: Udo Oppermann, Schweiz, glänzte unter Millie Allen in einer S*-Springprüfung in Eschweiler auf dem Silberrang. Balou Stars Mutter brachte ebenfalls den mit Tobias Schwarz in S-Springen erfolgreichen Crack v. Centauer Z.

Carlotta, OS, geb. 2009, v. Chaccomo a.d. Quick Centora v. Cento, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Equita Kft, Ungarn, und der Italiener Emanuele Gaudiano gewannen Silber in einer 1,45 m-Springprüfung in Antwerpen.

Celano, geb. 2004, v. Con Capitol a.d. Eika v. Eschnapur, Z.: Danny Arnold, Gardelegen, B.: Rüdiger Renner, München, führte unter seinem Besitzer in einem S**-Springen in Linz die Ehrenrunde an.

Coolio, geb. 2007, v. Contendro I a.d. Saphhira v. Argentinus, Z.: Theo Fugel, Saterland, B.: Victoria Klatte, Klein Roscharden, und Guido Klatte jun. triumphierten in Hagen a.T.W. in einer 1,50 m-Springprüfung.

Kolibri Classic, geb. 2002, v. Kolibris As a.d. For Amanda v. For Joy, Z.: Diedrich Fick, Buxtehude, B.: J. Aston, Großbritannien, begeisterte mit der Britin Chloe Aston in Oliva auf dem Silberrang in einem S**-Springen. Mutter For Amanda stellte ebenfalls den international erfolgreichen Compagnon v. Converter unter Hans-Thorben Rüder.

Lady Lordana, geb. 2007, v. Lordanos a.d. Lady Heida v. Landor S, Z.u.B.: Gerd Sosath, Lemwerder, feierte unter Hendrik Sosath den Sieg in einem 1,45 m-Punktespringen sowie Rang fünf in einer 1,40 m-Springprüfung in Hagen. Lady Lordana stammt aus der Stutenfamilie der Heida, welche u.a. Landor S v. Landadel hervorbrachte.

Landiamo, OS, geb. 2005, v. Larino a.d. Paguera v. Andiamo Z, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Sl Design A/S, Dänemark, und Thomas Holz erfreuten auf dem Silberrang in Eschweiler in einer S*-Springprüfung im Rahmen der Silver Tour.

Qinghai, OS, geb. 2007, v. Quidam de Revel a.d. Mon Cherie v. Cordalmé Z, Z.: Helmut Fischer, Bad Griesbach, B.: Guido Klatte, Lastrup, überzeugte auf dem Silberrang mit Guido Klatte jun. im Sattel in einem 1,50 m-Springen in Hagen.

Quelle Dame du Roi, geb. 2007, v. Quidamo a.d. Querida v. Quasi Roi, Z.: Diedrich Fick, Buxtehude, B.: Julius Schulze-Hesselmann, sprang unter seinem Besitzer in Eschweiler in einer S*-Springprüfung auf den Bronzerang.

Quidam’s Flower, OS, geb. 2005, v. Quidam’s Rubin a.d. Heideblume v. Zeus, Z.: Jan Sprehe, Cloppenburg, B.: Magnolia Projektentwicklungs GmbH, Österreich, und die Dänin Linnea Ericsson-Carey begeisterten auf dem Silberrang im Großen Preis von Drammen, einem 1,50 m-Springen. Mutter Heideblume siegte in M-Springen unter Jan Sprehe und stellt mit Lundquist v. Le Vainqueur ein weiteres erfolgreiches Sportpferd.

Stone cold sober, OS, geb. 2007, v. Sandro Boy a.d. Pialou v. Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Andrea Houston, Leichlingen, platzierte sich mit Alexander Hufenstuhl in einer internationalen S*-Springprüfung im Rahmen der Gold Tour in Eschweiler auf dem Bronzeplatz.

Foto: Kolibri Classic unter seiner jungen Reiterin Chloe Aston. (Holcbecher)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz