MenüMenü
Logo

Summer Mixed Sales-Auktionike siegt in Hamburg

Dzeko und Katarzyna Milcarek, Polen, feierten einen Doppelsieg auf dem CDI2*-Turnier in Hamburg Klein-Flottbeck. In beiden Prüfungen auf Intermediaire I und II-Niveau gab es kein Vorbeikommen an diesem Paar. Die polnische Olympiareiterin entdeckte das Dressurtalent auf den Summer Mixed Sales 2010 in Vechta. Das Hamburger Dressur-Derby war ein erfolgreiches Pflaster für ehemalige Vechtaer Auktioniken: Spirit oft he Age OLD und Bernadette Brune feierten Rang vier in der Grand Prix Kür der CDI4*-Tour. Don Lorean und Alexandra Barbancon Mestre freuten sich über Rang vier im Grand Prix Special. Dono di Maggio rangierte in einer Intermediaire II unter Borja Carrascosa auf Platz fünf. Mit Chubbs wurde es für diesen Reiter Rang sechs in einer Intermediaire I.

Dzeko, geb. 2006, v. Dimaggio a.d. Chita v. Continue-Rubinstein I-Furioso II, Z.: Josef Hannöver, Lohne, sorgt unter der polnischen Olympia-Reiterin Katarzyna Milcarek für Furore. Sie sicherte sich den typstarken Wallach auf den Summer Mixed Sales 2010 in Vechta. In Hamburg vergoldete Dzeko jeden seiner Auftritte. Aus dieser Stutenfamilie stammt u.a. der gekörte Lucian v. Landcapitol sowie das Grand Prix-Pferd Chablis v. Corlando, erfolgreich unter Sonja Ulbrich.

Verpassen Sie es nicht, Ihren Zukunftsstar auf den Summer Mixed Sales am 6. Juni zu sichern. Ausgesuchte Reitpferde, vielfach bereits mit Erfolgen im Nachwuchssport ausgestattet, sowie eine brillante Elite-Fohlen-Kollektion warten auf ihre Entdecker. Hier gelangen Sie direkt zur Kollektion der Summer Mixed Sales.

Spirit of the Age OLD, geb. 2004, v. Stedinger a.d. Ultra Davenia v. Donnerhall-Rohdiamant, Z.: Michael Mehrtens, Jever, brillierte unter seiner Besitzerin Bernadette Brune mit Rang vier in der Grand Prix Kür von Hamburg. Spirit of the Age OLD wurde auf der Frühjahrs-Elite-Auktion 2012 in Vechta entdeckt. Inzwischen feiert der gekörte Hengst brillante Erfolge in der Königsklasse der Dressur. Spirit of the Age OLD stammt aus der Stutenfamilie der Kunherta. Diese Stutenfamilie brachte ebenfalls die gekörten Hengste Copperfield v. Classiker, Radcliff v. Rivero II sowie den gekörten und unter Friederike Hahn Grand Prix-siegreichen Richard Löwenherz v. Rubinstein hervor.

Don Lorean, geb. 2000, v. Don Larino a.d. Benja v. Rouletto, Z.: August Rastede, Schortens, und Alexandra Barbancon-Mestre tanzten auf Rang vier des Grand Prix Special. Zuvor strahlte Don Lorean mit Grand Prix-Siegen und Platzierungen unter der Britin Fiona Bigwood. Don Lorean stammt aus der renommierten Stutenfamilie der Dorfwolke, welche u.a. den Dressurheroen Sterntaler-Unicef v. Sion für Ann-Kathrin Linsenhoff und Matthias Alexander Rath, den Sieger des Nürnberger Burgpokals Desperado OLD v. Dressage Royal für Carola Koppelmann sowie Isabell Werths Der Stern OLD v. Dormello  hervorbrachte.

Dono di Maggio, geb. 2007, v. Dimaggio a.d. Fenena v. Santander-Castro, Z.: Gabriele Heinisch, Berlin, B.: Hof Kasselmann GmbH & Co. KG, und Borja Carrascosa sicherten sich Platz fünf in einer Intermediaire II sowie Platz sieben in einer Intermediaire I. Der Wallach wurde 2011 auf der Frühjahrs-Elite-Auktion in Vechta entdeckt. Vollbruder Duca di Maggio ist ebenfalls in schweren Dressuren unter Julia Voigtländer erfolgreich.

Chubbs, geb. 2004, v. Chico’s Boy a.d. Sensation v. Cordeur, Z.: Hans-Jürgen Bruns, Nienstaedt, und Borja Carrascosa tanzten auf Platz sechs einer Intermediaire I. Der Wallach paradierte auf den Winter Mixed Sales 2009 in Vechta. Chubbs Halbbruder Rash v. Ron William feiert Siege bis hin zur Intermediaire I unter Terhi Stegars.

Foto: Dzeko und Katarzyna Milcarek freuten sich in Hamburg über einen Doppelsieg.

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz