MenüMenü
Logo

OS-Erfolgsmeldungen aus Nörten-Hardenberg

Gleich drei Platzierungen feierten die Oldenburger Parcours-Stars im Großen Preis von Nörten-Hardenberg. Comanche und Meredith Micheals-Beerbaum belegten Rang sechs. Lesthago und David Will sprangen auf Platz acht. Der Dritte im Bunde war Aquarell PW. Der Fuchs rangierte unter Joachim Heyer auf dem elften Platz. Corlanda OLD feierte mit einem Sieg und zwei Silberrängen in 1,50 m- und 1,45 m-Springen ein erfolgreiches Wochenende unter Mario Stevens. Quidam’s Cherie und Cian O’Connor begeisterten mit Silber in einem 1,45 m-Springen. Canturado und Patrick Stühlmeyer freuten sich über Bronze in einem weiteren 1,45 m-Springen.

Comanche, geb. 2006, v. Coup de Coeur a.d. Pialou v. Baloubet du Rouet-Pilot, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Artemis Equestrian Farm, USA, und Meredith Micheals-Beerbaum sprangen auf Rang sechs im Großen Preis von Nörten-Hardenberg. Mutter Pialou ist unter dem Sportnamen Baloupetra unter Markus-Merschformann in internationalen Springen siegreich. Per Embryo-Transfer stellte sie ebenfalls den unter Philipp Weishaupt in Großen Preisen erfolgreichen Carinou v. Carinue sowie Sören Pedersens Erfolgspferd Tailormade Chaloubet v. Chacco-Blue. Aus diesem erfolgsverwöhnten Springstamm entspringt u.a. der internationale Crack Toulago v. Toulon, welcher künftig unter dem Sattel von Daniel Deußer begeistern wird.

Lesthago, OS, geb. 2005, v. Levisto a.d. California Z v. Carthago-Rolando, Z. u. B.: Klaus-Peter Wiepert, Gremersdorf Neuratjensdorf, und David Will belegten den achten Platz im Großen Preis von Nörten-Hardenberg. Der sprunggewaltige Schimmel wurde auf der Elite-Fohlen-Auktion 2005 für 17.000 Euro versteigert.

Aquarell PW, geb. 2004, v. Argentinus a.d. Journesse v. Zeus, Z.: Paul Wendeln, Garrel, B.: Peter Wendeln, Deutschland, rangierte im Großen Preis auf Rang elf. Mutter Journesse brachte die gekörten Vollbrüder Aquilino v. Argentinus, S-Dressur erfolgreich mit Philippe Jorisen, sowie den in S-Springen erfolgreichen Aquino, ebenfalls mit Joachim Heyer im Sattel. Insgesamt stellt Journesse mit Alentejo v. Argentinus unter Martina Hannöver-Sternberg, und Aquilino zwei in S-Dressuren erfolgreiche Nachkommen und mit Jackie unter Joachim Heyer, Joy mit Jens Dummeyer, Atlantico mit Matthias Raisch, Oli Azarro sowie Aquarell und Aquino sechs in S-Springen erfolgreiche Nachkommen, alle v. Argentinus. Aquarell PW stammt aus der renommierten Stutenfamilie der Juliane. Die amtierende OS-Siegerstute Jurwina v. Diarado geht ebenfalls aus dieser erfolgreichen Stutenfamilie hervor.

Corlanda OLD, geb. 2002, v. Cordalmé a.d. Landana v. Landcapitol, Z.: Alwin Schrand, Lastrup, B.: Eric Stevens, Molbergen, begeisterte mit drei blitzsauberen und schnellen Nullrunden in Nörten-Hardenberg. Corlanda OLD hat jeden einzelnen Erfolg ihrer Laufbahn mit ihrem Förderer Mario Stevens bestritten. Von einer Finalplatzierung des Bundeschampionats über einen fünften Platz auf der Weltmeisterschaft der jungen Springpferde in Lanaken bis hin zu Platzierungen in Großen Preisen meisterte dieses Oldenburger Paar eine gemeinsame Karriere mit etlichen Siegen und Platzierungen in der schweren Klasse. Mutter Landana brachte mit Contuctor und Turbud Caesar v. C-Indoctro zwei weitere in der schweren Klasse erfolgreiche Nachkommen. Aus dem Stamm der Heibira gehen etliche in schweren Parcours erfolgreiche Sportpferde hervor.

Quidam’s Cherie, geb. 2005, Quidam’s Rubin a.d. Morikas Lady v. Lifestyle, Z.: Georg Breher, Löningen, B.: Adena Springs, Kanada, und der Ire Cian O’Connor glänzten mit Silber in Nörten-Hardenberg in einem S**-Springen.

Canturado, geb. 2006, v. Canturo a.d. Lucie v. Lord Liberty, Z.: Georg Dierker, Lindern, gewann unter Patrick Stühlmeyer Silber in der Youngster Tour. Mutter Lucie brachte ebenfalls die international erfolgreichen Springpferde Landino v. Lancer III unter Patrick Döller sowie Luisa D v. Lancer III für Karl Brocks hervor. Luisa D stellte ihrerseits die international siegreiche Caribik v. Come On für Patrick Stühlmeyer.

Foto: Corlanda OLD und Mario Stevens glänzten in Nörten-Hardenberg mit drei Top-Platzierungen. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz